Psychologie

Wenn die Geschenkauswahl knifflig ist...

Wenn die Geschenkauswahl knifflig ist...

US-Forscher haben psychologische Aspekte rund um das Schenken und Beschenktwerden untersucht. Ihr Fokus: Schwierige zu Beschenkende.

weiter
Depersonalisation plagt deutsche Jugendliche

Depersonalisation plagt deutsche Jugendliche

Mit der psychischen Gesundheit vieler Jugendlicher sieht es traurig aus, ergab eine Studie. Ein skurriles Phänomen scheint dabei besonders verbreitet: die Depersonalisation.

weiter
Ein Hoffnungszeichen für die menschliche Moral!

Ein Hoffnungszeichen für die menschliche Moral!

Um Profit zu machen, würden sich die meisten Menschen eher selbst schaden als anderen. Das belegen Experimente, bei denen Freiwillige durch Schmerz Geld verdienten.

weiter
Mehr selbst-Mitgefühl durch virtuelle Realität

Mehr selbst-Mitgefühl durch virtuelle Realität

Computergenerierte Stellvertreter - Avatare - ermöglichen es, verständnisvoll auf das eigene kindliche Ich zu blicken. Das Konzept könnte zu Therapieformen bei Depressionen führen.

weiter
Karriere: Klug und blass verliert

Karriere: Klug und blass verliert

Wenn es um Führungspositionen geht, dann zählt auch das Aussehen. Ein Experiment belegt nun: Kandidaten mit einer gesunden Gesichtsfarbe haben bessere Chancen als intelligenter, aber blasser aussehende.

weiter
Umgepolte Psychopathen

Umgepolte Psychopathen

Sind kriminelle Psychopathen hoffnungslose Fälle, die man für immer wegsperren sollte? In seiner Novemberausgabe zeigt bild der wissenschaft Alternativen auf.

weiter
Das Geheimnis der charismatischen Stimme

Das Geheimnis der charismatischen Stimme

Was macht den Reiz einer Stimme aus? Welche Stimmqualität weckt Vertrauen - beispielsweise in einen Politiker? Ein US-Forscher ist dieser Frage auf den akustischen Grund gegangen.

weiter
Wozu Klatsch gut ist

Wozu Klatsch gut ist

Klatsch gilt als gesellschaftliche Untugend. Trotzdem ist er überall präsent und erfüllt sogar eine wichtige Funktion: Wir nutzen ihn als Quelle, um uns selbst besser einschätzen und bewerten zu können, zeigt eine psychologische Studie.

weiter
Fröhlicher Gang gegen schlechte Laune

Fröhlicher Gang gegen schlechte Laune

Ein Experiment deutet auf ein verblüffend simples Rezept für bessere Laune hin: fröhliches Gehen. Denn die Haltung beim Gang beeinflusst unsere Stimmung.

weiter
Unüberlegte Lebensretter

Unüberlegte Lebensretter

Manche Menschen begeben sich selbst in Gefahr, um andere zu retten. Aber warum? Sind sie einfach mutiger oder steckt etwas anderes dahinter? US-Forscher gingen der Sache auf den Grund.

weiter
Tolle Erlebnisberichte können uns ausgrenzen

Tolle Erlebnisberichte können uns ausgrenzen

Wer Spektakuläres berichtet, wird zum Star der Runde. Doch unterm Strich können ungewöhnliche Erlebnis-Erzählungen sozial kostspielig sein, berichten Forscher.

weiter
Aggressiv aus Empathie

Aggressiv aus Empathie

Empathie erzeugt Mitgefühl und Wärme. Sie kann aber auch Aggressionen auslösen, wie eine psychologische Studie nun zeigt.

weiter
Forscherblick auf Schutzengel

Forscherblick auf Schutzengel

Manche glauben, dass Schutzengel sie vor den Gefahren des Lebens bewahren. Wie diese Menschen mit Risiken umgehen, haben Forscher analysiert - mit interessantem Ergebnis.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter

Die Wissensbücher des Jahres sind gewählt!

Im Dezemberheft von bild der wissenschaft erfahren Sie die Details. Mehr über die Siegertitel

bild der wissenschaft
ist offizieller Medienpartner von:


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe