Psychologie

Niederländische Babys sind zufriedener

Niederländische Babys sind zufriedener

Säuglinge in den USA und den Niederlanden verhalten sich schon in den ersten Lebensmonaten unterschiedlich. Der Grund dafür: Die Eltern gehen mit ihren Kindern anders um.

weiter
Aberglaube: Eine Frage des persönlichen Ziels

Aberglaube: Eine Frage des persönlichen Ziels

Unter welchen Umständen neigt der Mensch zum Aberglauben? Forscher haben untersucht, welche persönlichen Ziele am ehesten dazu verleiten, auf Glücksbringer, Talismane oder Maskottchen zu vertrauen.

weiter
Stimmt das Klischee vom narzisstischen Schauspieler?

Stimmt das Klischee vom narzisstischen Schauspieler?

Schillernde Persönlichkeiten – doch inwieweit unterscheidet sich der Charakter von Schauspielern tatsächlich vom Durchschnitt? Forscher kommen zu einem interessanten Ergebnis.

weiter
Persönlichkeit: Ich, der Avatar

Persönlichkeit: Ich, der Avatar

Was verrät das Aussehen eines virtuellen Stellvertreters über den Charakter seines Erstellers? Eine Studie ist dieser Frage nachgegangen.

weiter
Partner mit der kalten Schnauze

Partner mit der kalten Schnauze

In vielen deutschen Haushalten sind Hunde ganz normale Familienmitglieder und aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. bild der wissenschaft sagt: Zurecht!

weiter
Was macht Kinder großzügig?

Was macht Kinder großzügig?

Wenn es ums Schenken oder Teilen geht, haben vor allem kleinere Kinder so ihre Schwierigkeiten. Warum es ihnen oft schwer fällt, großzügig zu sein und auch mal abzugeben, haben US-Forscher nun untersucht.

weiter
Wenn die Geschenkauswahl knifflig ist...

Wenn die Geschenkauswahl knifflig ist...

US-Forscher haben psychologische Aspekte rund um das Schenken und Beschenktwerden untersucht. Ihr Fokus: Schwierige zu Beschenkende.

weiter
Depersonalisation plagt deutsche Jugendliche

Depersonalisation plagt deutsche Jugendliche

Mit der psychischen Gesundheit vieler Jugendlicher sieht es traurig aus, ergab eine Studie. Ein skurriles Phänomen scheint dabei besonders verbreitet: die Depersonalisation.

weiter
Ein Hoffnungszeichen für die menschliche Moral!

Ein Hoffnungszeichen für die menschliche Moral!

Um Profit zu machen, würden sich die meisten Menschen eher selbst schaden als anderen. Das belegen Experimente, bei denen Freiwillige durch Schmerz Geld verdienten.

weiter
Mehr selbst-Mitgefühl durch virtuelle Realität

Mehr selbst-Mitgefühl durch virtuelle Realität

Computergenerierte Stellvertreter - Avatare - ermöglichen es, verständnisvoll auf das eigene kindliche Ich zu blicken. Das Konzept könnte zu Therapieformen bei Depressionen führen.

weiter
Karriere: Klug und blass verliert

Karriere: Klug und blass verliert

Wenn es um Führungspositionen geht, dann zählt auch das Aussehen. Ein Experiment belegt nun: Kandidaten mit einer gesunden Gesichtsfarbe haben bessere Chancen als intelligenter, aber blasser aussehende.

weiter
Umgepolte Psychopathen

Umgepolte Psychopathen

Sind kriminelle Psychopathen hoffnungslose Fälle, die man für immer wegsperren sollte? In seiner Novemberausgabe zeigt bild der wissenschaft Alternativen auf.

weiter
Das Geheimnis der charismatischen Stimme

Das Geheimnis der charismatischen Stimme

Was macht den Reiz einer Stimme aus? Welche Stimmqualität weckt Vertrauen - beispielsweise in einen Politiker? Ein US-Forscher ist dieser Frage auf den akustischen Grund gegangen.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter

bild der wissenschaft
ist offizieller Medienpartner von:


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe