Psychologie

Ist Schlangen- und Spinnenangst angeboren?

Ist Schlangen- und Spinnenangst angeboren?

Pfui Spinne! Krabbeltiere und Schlangen lösen bei vielen Menschen Ekel und Angst aus. Tests mit Babys haben nun Einblicke in die Frage gegeben, ob diese Abneigung nur erlernt oder in uns angelegt ist.

weiter
Klangvolle Babysprache

Klangvolle Babysprache

Mütter sprechen mit Babys anders als mit Erwachsenen. Jetzt zeigt sich: Verfallen sie in Babysprache, verändert sich sogar die charakteristische Klangfarbe ihrer Stimme.

weiter
Warme Farben liegen uns eher auf der Zunge

Warme Farben liegen uns eher auf der Zunge

Bei der Beschreibung von warmen Farben drücken sich Menschen unterschiedlicher Sprachen klarer aus als bei kühlen, haben Forscher festgestellt. Sie liefern auch eine interessante Erklärung dafür, was hinter dem sprachlichen Phänomen stecken könnte.

weiter
Von wegen werbewirksame Erotik & Gewalt

Von wegen werbewirksame Erotik & Gewalt

Nackte Tatsachen und Gewaltbezüge sollen die Aufmerksamkeit für Werbebotschaften erhöhen. Doch offenbar zieht diese Masche gar nicht, berichten Forscher.

weiter
Wie sich Eltern kleine Narzissten züchten

Wie sich Eltern kleine Narzissten züchten

„Du bist besser als die anderen!" Das sollten Eltern ihrem Sprössling lieber nicht einreden, sagen niederländische Forscher. Ein kleiner Narziss könnte nämlich das Resultat sein.

weiter
Hungrige gieren nach mehr als nur Essen

Hungrige gieren nach mehr als nur Essen

Wer hungrig ist, will Essen haben - doch offenbar nicht nur das: Hunger löst ein generelles Verlangen aus, "haben zu wollen", berichten Forscher.

weiter
Niederländische Babys sind zufriedener

Niederländische Babys sind zufriedener

Säuglinge in den USA und den Niederlanden verhalten sich schon in den ersten Lebensmonaten unterschiedlich. Der Grund dafür: Die Eltern gehen mit ihren Kindern anders um.

weiter
Aberglaube: Eine Frage des persönlichen Ziels

Aberglaube: Eine Frage des persönlichen Ziels

Unter welchen Umständen neigt der Mensch zum Aberglauben? Forscher haben untersucht, welche persönlichen Ziele am ehesten dazu verleiten, auf Glücksbringer, Talismane oder Maskottchen zu vertrauen.

weiter
Stimmt das Klischee vom narzisstischen Schauspieler?

Stimmt das Klischee vom narzisstischen Schauspieler?

Schillernde Persönlichkeiten – doch inwieweit unterscheidet sich der Charakter von Schauspielern tatsächlich vom Durchschnitt? Forscher kommen zu einem interessanten Ergebnis.

weiter
Persönlichkeit: Ich, der Avatar

Persönlichkeit: Ich, der Avatar

Was verrät das Aussehen eines virtuellen Stellvertreters über den Charakter seines Erstellers? Eine Studie ist dieser Frage nachgegangen.

weiter
Partner mit der kalten Schnauze

Partner mit der kalten Schnauze

In vielen deutschen Haushalten sind Hunde ganz normale Familienmitglieder und aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. bild der wissenschaft sagt: Zurecht!

weiter
Was macht Kinder großzügig?

Was macht Kinder großzügig?

Wenn es ums Schenken oder Teilen geht, haben vor allem kleinere Kinder so ihre Schwierigkeiten. Warum es ihnen oft schwer fällt, großzügig zu sein und auch mal abzugeben, haben US-Forscher nun untersucht.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe