Umwelt

Endspurt im Glyphosat-Streit

Endspurt im Glyphosat-Streit

Die Glyphosat-Debatte geht in die entscheidende Runde: Morgen soll von der EU über die weitere Zulassung des Pestizids abgestimmt werden. Passend dazu liefern US-Forscher jetzt neue Zahlen zur Belastung der Bevölkerung.

weiter
Bienen-schädliches Pestizid im Honig

Bienen-schädliches Pestizid im Honig

Honigproben aus aller Welt weisen häufig Spuren von Neonicotinoid-Pestiziden auf, hat eine Untersuchung ergeben. Die Mengen scheinen zwar für den Menschen unbedenklich – nicht aber für die Bienen: Sie könnten mit dem Rückgang der Bestände verknüpft sein.

weiter
Alte Seekarten enthüllen Korallenschwund

Alte Seekarten enthüllen Korallenschwund

Die Auswertung britischer Seekarten aus dem 18. Jahrhundert enthüllt, wie viele Korallenriffe in den letzten gut 240 Jahren bereits verschwunden sind. Bis zu 90 Prozent der einstigen Riffe vor Floridas Küste gibt es heute nicht mehr.

weiter
Disruptives Fracking

Disruptives Fracking

In der beim Fracking eingesetzten Flüssigkeit sind mindesten 100 Chemikalien enthalten, die den Hormonhaushalt stören können. Jetzt haben Forscher diese Wirkung auch bei Grundwasser in der Nähe von Fracking-Orten nachgewiesen.

weiter
Windräder: Todesfallen für Fledermäuse

Windräder: Todesfallen für Fledermäuse

In den Rotoren von Windturbinen lassen zahllose Fledermäuse ihr Leben. In den USA sterben neuen Schätzungen zufolge jährlich 600.000 Tiere auf diese Weise. In Deutschland sind es bis zu 250.000.

weiter
Klimawandel fördert Giftalgen

Klimawandel fördert Giftalgen

Giftige Algenblüten in Seen nehmen immer weiter zu. Wie sich jetzt zeigt, profitieren die toxischen Cyanobakterien besonders von Klimawandel und Überdüngung: Ihr Gift schützt sie vor aggressiven Verbindungen im Wasser.

weiter
Mit Vollgas in Richtung Energiewende

Mit Vollgas in Richtung Energiewende

Das Expeditionsmobil Expedition N der Baden-Württemberg Stiftung tourt durch das Bundesland, um Menschen in Baden-Württemberg über die Energiewende zu informieren und zum Nachdenken zu bringen.

weiter
Von der Sonne verwöhnt

Von der Sonne verwöhnt

Für viele Weingärtner hat der Klimawandel (noch) positive Aspekte: Die Qualität des Rebensaftes wird immer besser.

weiter
Abgase: Biene findet Blume nicht mehr

Abgase: Biene findet Blume nicht mehr

Honigbienen spüren Blüten auch anhand ihres Duftcocktails auf. Doch jetzt zeigt sich: Dieselabgase und vor allem Stickoxide zersetzen wichtige Duftbausteine. Als Folge erkennen die Bienen den Blütenduft nicht mehr.

weiter
Versauerung bringt Meeres-WG durcheinander

Versauerung bringt Meeres-WG durcheinander

Der sinkende pH-Wert der Ozeane hat gravierende Folgen für die Zusammensetzung der Ökosysteme. Während sich einige Arten wacker schlagen, machen andere schon bei kleinsten Veränderungen schlapp.

weiter
Facht der Klimawandel Konflikte an?

Facht der Klimawandel Konflikte an?

Einer umfassenden Analyse des aktuellen und geschichtlichen Zusammenhangs von Klima und menschlicher Aggression zufolge heizen Klimaveränderungen sowohl zwischenmenschliche als auch politische Konflikte an. Doch dieses Studienergebnis bleibt umstritten.

weiter
Ozon und Feinstaub - weltweit tödlich

Ozon und Feinstaub - weltweit tödlich

Jährlich 2,5 Millionen Tote durch Ozon und Feinstaub bestätigen erneut, dass diese Luftschadstoffe zu den größten Umweltrisiken für unsere Gesundheit gehören.

weiter
Bomben-Kurve hilft gegen Elfenbein-Schmuggel

Bomben-Kurve hilft gegen Elfenbein-Schmuggel

Relikte der Nukleartests helfen Forschern dabei, Stoßzähne, Elfenbein und andere Tierprodukte zu datieren. Das ist entscheidend um herauszufinden, ob das Produkt illegal gehandelt wird.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe