Leben & Umwelt

Wie entgehen Giftfrösche dem eigenen Gift?

Achtung Giftzwerg! Mächtige Neurotoxine schützen Giftfrösche vor Räubern. Doch warum richtet sich das Gift nicht gegen den Frosch selbst? Die Antwort könnte Bedeutung für den Kampf gegen Schmerzen und Sucht haben. weiter

Dreischneidige Waffe gegen HIV

Dreischneidige Waffe gegen HIV

Um endlich doch einen breit wirksamen Impfschutz gegen HIV zu ermöglichen, haben Forscher einen raffinierten Dreifach-Antikörper entwickelt und auch bereits erfolgreich an Affen getestet.

weiter
Ungewöhnliche Hausgenossen

Ungewöhnliche Hausgenossen

Im Süden Japans haben Biologen eine äußerst ungewöhnliche Wohngemeinschaft entdeckt: Eine bisher unbekannte Art von Einsiedlerkrebsen sucht sich dort Wanderkorallen als Behausung – statt der sonst üblichen Schneckenhäuser.

weiter
Aussterben: Auf die Größe kommt es an!

Aussterben: Auf die Größe kommt es an!

Weltweit drohen immer mehr Tier- und Pflanzenarten für immer zu verschwinden. Jetzt zeigt sich: Zumindest bei den Wirbeltieren sind die größten und die kleinsten Arten am stärksten vom Aussterben bedroht.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Alte Seekarten enthüllen Korallenschwund

Alte Seekarten enthüllen Korallenschwund

Die Auswertung britischer Seekarten aus dem 18. Jahrhundert enthüllt, wie viele Korallenriffe in den letzten gut 240 Jahren bereits verschwunden sind. Bis zu 90 Prozent der einstigen Riffe vor Floridas Küste gibt es heute nicht mehr.

weiter
Kurios: Demokratisches Niesen bei Wildhunden

Kurios: Demokratisches Niesen bei Wildhunden

"Sollen wir zur Jagd aufbrechen?" Über diese Frage wird in den Rudeln der afrikanischen Wildhunde offenbar abgestimmt: Ein charakteristischer Nies-Laut bedeutet: "Ich bin dafür", haben Verhaltensforscher festgestellt.

weiter
Zika-Virus als Waffe gegen Hirntumore

Zika-Virus als Waffe gegen Hirntumore

Es verursacht Hirndefekte bei Ungeborenen - doch bei Krebspatienten könnte das gefürchtete Zika-Virus möglicherweise Hirntumore bekämpfen, legt eine Studie an Mäusen nahe.

weiter
Magnetpulse gegen das Stimmenhören

Magnetpulse gegen das Stimmenhören

Das Stimmenhören ist eines der prägendsten und verstörendsten Symptome einer Schizophrenie - und bisher nur schwer behandelbar. Doch jetzt gibt es neue Hoffnung: Gezielte Magnetpulse könnten die Stimmen zum Schweigen bringen.

weiter
Wie und warum verdrehen Eulen ihren Kopf?

Wie und warum verdrehen Eulen ihren Kopf?

Der Kopf dreht und dreht sich immer weiter, bis in die entgegengesetzte Richtung und sogar noch darüber hinaus. Welchem Zweck dient diese bizarre Fähigkeit der Eulen und warum würgen sie sich selbst dabei nicht ab? Wir klären es.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Henning Beck hat eine lange Liste von Fehlern und Schwächen unseres Gehirns zusammengetragen. Dennoch verteidigt der Neurowissenschaftler unser Denkorgan: Gerade wegen seiner Fehler sei es flexibel und kreativ und jedem Computer überlegen.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe