Leben & Umwelt

Durch Nervenstimulation aus dem Wachkoma

Hoffnung auf Behandlungsmöglichkeit: Nach 15 Jahren im Wachkoma zeigt ein 35-jähriger Unfallpatient wieder Zeichen des Bewusstseins, nachdem Neurochirurgen ihm einen Vagusnerv-Stimulator eingepflanzt haben. weiter

Wie entgehen Giftfrösche dem eigenen Gift?

Wie entgehen Giftfrösche dem eigenen Gift?

Achtung Giftzwerg! Mächtige Neurotoxine schützen Giftfrösche vor Räubern. Doch warum richtet sich das Gift nicht gegen den Frosch selbst? Die Antwort könnte Bedeutung für den Kampf gegen Schmerzen und Sucht haben.

weiter
Dreischneidige Waffe gegen HIV

Dreischneidige Waffe gegen HIV

Um endlich doch einen breit wirksamen Impfschutz gegen HIV zu ermöglichen, haben Forscher einen raffinierten Dreifach-Antikörper entwickelt und auch bereits erfolgreich an Affen getestet.

weiter
Ungewöhnliche Hausgenossen

Ungewöhnliche Hausgenossen

Im Süden Japans haben Biologen eine äußerst ungewöhnliche Wohngemeinschaft entdeckt: Eine bisher unbekannte Art von Einsiedlerkrebsen sucht sich dort Wanderkorallen als Behausung – statt der sonst üblichen Schneckenhäuser.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Skurrile Biologie: Parasitäre Mikro-Quallen

Skurrile Biologie: Parasitäre Mikro-Quallen

Genetische Analysen haben eine Gruppe von mikroskopischen Parasiten als extrem vereinfachte Nesseltiere identifiziert.

weiter
Glyphosat-Urteil: Im Namen der Wissenschaft

Glyphosat-Urteil: Im Namen der Wissenschaft

Eine Chemikalie, zwei Meinungen, viele Studien. Das Herbizid Glyphosat ist wahrscheinlich krebserregend, so die WHO - oder auch nicht, so die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Dass die beiden unterschiedlicher Meinung sind, liegt aber nicht an den Studien.

weiter
Reaktionen eines Superorganismus

Reaktionen eines Superorganismus

Klug an die jeweilige Herausforderung angepasst: Ein Ameisenstaat reagiert wie ein Superorganismus mit einer Art Nervensystem, zeigen Experimente.

weiter
Spermien: Immer an der Wand lang

Spermien: Immer an der Wand lang

Müssen menschliche Spermien enge und mit zähem Schleim gefüllte Passagen überwinden, wechseln sie in einen bisher unbekannten Schwimmmodus: das Gleitschwimmen.

weiter
Böses Netzwerk macht Tumoren resistent

Böses Netzwerk macht Tumoren resistent

Gruselig und zugleich faszinierend: Besonders bösartige Hirntumoren kommunizieren offenbar über Zellfortsätze und wappnen sich dadurch gegen Krebstherapien.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der Autor ist ein brillant schreibender Wissenschaftler, der keinen Zweifel daran lässt, dass Tiere Freude, Liebe, Angst und Eifersucht fühlen und dass sie denken können.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe