Leben & Umwelt

Babys verstehen Kosten-Nutzen-Prinzip

Schon Babys begreifen Kosten-Nutzen-Überlegungen menschlicher Entscheidungen, zeigen Experimente. Ihnen ist klar: Je wichtiger jemandem etwas ist, desto mehr Einsatz wird er bereitwillig dafür zeigen. weiter

Bakterien in Datenrekorder verwandelt

Bakterien in Datenrekorder verwandelt

Durch molekulare Tricks haben Forscher Bakterien in "Aufnahmegeräte" verwandelt, die bestimmte Signale dokumentieren und die Daten sogar mit einem Zeitstempel versehen können. Ein Konzept mit Potenzial!

weiter
Neue Vogelart nach zwei Generationen

Neue Vogelart nach zwei Generationen

Forscher haben eine erstaunliche Evolutionsgeschichte auf den Galapagosinseln dokumentiert: In der Familie der Darwinfinken hat sich gleichsam im Zeitraffer eine neue Art herausgebildet.

weiter
Schadet Feinstaub den Spermien?

Schadet Feinstaub den Spermien?

Forscher haben Hinweise darauf gefunden, dass Feinstaub nicht nur Lungen, Adern und Gehirn schädigt. Die Schwebteilchen könnten auch die Spermienqualität von Männern beinträchtigen.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Von der Partydroge zum Antidepressivum

Von der Partydroge zum Antidepressivum

Ketamin kann Depressionen akut lindern, aber blöderweise auch zu Halluzinationen führen. Neue Forschungsergebnisse könnten nun zu einem sicheren Einsatz der Substanz führen.

weiter
Geschenke: Welche Freude hält länger an?

Geschenke: Welche Freude hält länger an?

Wie lange hält die Freude über die Bescherung an und welche Geschenke sorgen nachhaltiger für Freude? Genau diese Frage haben kanadische Forscher untersucht.

weiter
Wozu das tierische Sackhüpfen?
Wozu das tierische Sackhüpfen?

Wozu das tierische Sackhüpfen?

Allez hopp! Die Larven einer kuriosen Schlupfwespenart können den Kokon, in dem sie stecken, beachtlich weit springen lassen. Forscher haben nun herausgefunden, wozu ihnen diese Hüpferei dient.

weiter
Das rote Gold

Das rote Gold

Wie kann man verhindern, dass durch die steigende Palmöl-Produktion immer mehr Regenwälder abgeholzt werden?

weiter
Blumenduft macht Bienen friedlich

Blumenduft macht Bienen friedlich

Forscher haben ein unerwartetes Anti-Bienenstich-Elixier entdeckt: Bestimmte Blütendüfte hemmen die Aggression von Honigbienen und lösen statt der Stechlust den Futtertrieb aus.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der italienische Ökologe und Insektenforscher Gianumberto Accinelli erklärt Dominoeffekte in der Natur kindgerecht und mit einer Prise Humor. Sein Sachbuch ist Wissensbuch des Jahres 2017 in der Kategorie Perspektive.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe