Leben & Umwelt

Was bestimmt die Pupillenform?

Kreise beim Menschen, senkrechte Schlitze bei der Katze, waagerechte beim Schaf... Was hat es mit diesen Unterschieden bei der Pupillenform auf sich? Eine Studie liefert Einblicke. weiter

Packanleitung für die DNA

Packanleitung für die DNA

Bei jeder Zellteilung wird unser Erbgut in kompakte Chromosomen verpackt. Doch wie dieser Packprozess genau abläuft, haben Forscher erst jetzt herausgefunden. Sie klären damit einen fundamentalen Prozess des Lebens.

weiter
Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

US-Forscher haben neues, spezifisch wirkendes Mittel gegen ADHS getestet – mit Erfolg: Der Wirkstoff erwies sich als verträglich und besserte die Symptome der jungen ADHS-Patienten deutlich.

weiter
Salz kann dem Gehirn schaden

Salz kann dem Gehirn schaden

Zu viel Salz kann nicht nur Bluthochdruck fördern, es schadet offenbar auch unserm Gehirn. Bei Mäusen löste eine salzreiche Kost Gedächtniseinbußen und eine verringerte Hirndurchblutung aus – und das unabhängig vom Blutdruck.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Stumm wie ein Fisch?

Stumm wie ein Fisch?

Fische gelten geradezu sprichwörtlich als stumm und Ohren scheinen sie auch keine zu haben. Aber sind die Wasserbewohner denn wirklich taubstumm und machen höchstens "blub"? Mitnichten, sagt ein Experte.

weiter
Wer bekommt den Zuschlag, Hirn oder Muskeln?

Wer bekommt den Zuschlag, Hirn oder Muskeln?

Spitzen-Körperanstrengung und gleichzeitig maximale Konzentration: Eine experimentelle Studie zeigt, wie sich diese Doppel-Herausforderung auf die Leistungsfähigkeit in beiden Kategorien auswirkt.

weiter
Vogelgrippe mit Pandemie-Potenzial

Vogelgrippe mit Pandemie-Potenzial

Die Vogelgrippe H7N9 geht seit 2013 immer wieder in Asien um. Nun zeigt sich: Der Erreger ist inzwischen auch von Säugetier zu Säugetier übertragbar und vermehrt sich erstaunlich effektiv in menschlichen Zellen.

weiter
Evolution im Garten: lang gefütterte Schnäbel

Evolution im Garten: lang gefütterte Schnäbel

Die britische Begeisterung fürs Vogelfüttern hat bei den Kohlmeisen in Großbritannien zur Entwicklung besonders langer Schnäbel geführt, legt eine genetische Studie nahe.

weiter
Deutschland verliert seine Insekten

Deutschland verliert seine Insekten

In Deutschland herrscht ein alarmierender Insektenschwund, wie eine Studie enthüllt. In den letzten 27 Jahren hat die Biomasse fliegender Insekten demnach um drei Viertel abgenommen – und das in Naturschutzgebieten.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe