Leben & Umwelt

Schadet Feinstaub den Spermien?

Forscher haben Hinweise darauf gefunden, dass Feinstaub nicht nur Lungen, Adern und Gehirn schädigt. Die Schwebteilchen könnten auch die Spermienqualität von Männern beinträchtigen. weiter

Blauwale sind

Blauwale sind "rechtshändig" – meistens

Auch Blauwale bevorzugen in ihrem Verhalten eine Seite – sie sind gewissermaßen "rechtshändig", wie Biologen herausgefunden haben. Allerdings machen die Meeressäuger in einer bestimmten Situation eine Ausnahme.

weiter
Eine Tauchfliege gibt Geheimnisse preis

Eine Tauchfliege gibt Geheimnisse preis

Vor über 100 Jahren berichtete der Autor Mark Twain von seltsamen Fliegen, die in dem extrem salzigen Wasser des kalifornischen Mono Lake tauchen, ohne nass zu werden. Nun haben Forscher aufgedeckt, wie dies den skurrilen Insekten gelingt.

weiter
Skurriler Rekord: Symbiotisches Schrumpfgenom

Skurriler Rekord: Symbiotisches Schrumpfgenom

Forscher haben ein erstaunlich winziges Erbgut bei einem Bakterium identifiziert, das einem Käfer als Dienstleister bei der Verdauung zäher Blattnahrung dient.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Ein Glas Rotwein auch für Diabetiker

Ein Glas Rotwein auch für Diabetiker

Ein kleines Glas Rotwein am Abend hat für Diabetiker sogar eine doppelt positive Wirkung, wie eine Studie zeigt: Es verbesserte ihre Cholesterinwerte und bei den meisten auch den Blutzuckerspiegel.

weiter
Wie Halluzinationen entstehen

Wie Halluzinationen entstehen

Ob die sprichwörtlichen weißen Mäuse oder bedrohliche Schemen an der Wand: Wer Halluzinationen hat, bei dem arbeitet das Gehirn sogar zu gut. Es interpretiert mehr in das Gesehene hinein als drinsteckt.

weiter
Der Wolf, das (un)bekannte Wesen

Der Wolf, das (un)bekannte Wesen

Wölfe und Menschen haben erstaunlich viele Gemeinsamkeiten. Das zeigen neueste Forschungsergebnisse.

weiter
Homosexualität im Spiegel der Epigenetik

Homosexualität im Spiegel der Epigenetik

In bestimmten Mustern von genetischen Schaltern spiegelt sich die sexuelle Orientierung von Männern wider, berichten Forscher.

weiter
Chemie-Nobelpreis für die DNA-Reparatur

Chemie-Nobelpreis für die DNA-Reparatur

Den Nobelpreis für Chemie 2015 erhalten Tomas Lindahl, Paul Modrich und Aziz Sancar für ihre Entschlüsselung der Reparatur-Mechanismen der DNA.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der italienische Ökologe und Insektenforscher Gianumberto Accinelli erklärt Dominoeffekte in der Natur kindgerecht und mit einer Prise Humor. Sein Sachbuch ist Wissensbuch des Jahres 2017 in der Kategorie Perspektive.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe