Leben & Umwelt

Skurriler Rekord: Symbiotisches Schrumpfgenom

Forscher haben ein erstaunlich winziges Erbgut bei einem Bakterium identifiziert, das einem Käfer als Dienstleister bei der Verdauung zäher Blattnahrung dient. weiter

Kritisch salzempfindliche Darmbakterien

Kritisch salzempfindliche Darmbakterien

Zu viel Kochsalz beeinträchtigt wichtige Milchsäurebakterien im Darm, zeigt eine Studie an Mäusen und Menschen. Dieser Effekt kann zur Entwicklung von Autoimmunerkrankungen und Bluthochdruck beitragen, legen die Ergebnisse nahe.

weiter
Besänftigte

Besänftigte "Killerbienen"

Killerbienen! Zu den afrikanisierten Honigbienen auf Puerto Rico passt diese Bezeichnung nicht mehr: Auf der Insel haben die invasiven Insekten ihre berüchtigte Aggressivität verloren. Was hinter diesem Effekt steckt, haben Forscher nun aufgedeckt.

weiter
Faultier: Wozu die Langsamkeit?

Faultier: Wozu die Langsamkeit?

Wer schnell ist, hat die Nase vorn – diese Regel prägte die Evolution vieler Tierarten. Doch ein prominentes Wesen setzte auf das Gegenteil. Was ist der biologische Sinn der Langsamkeit des Faultiers? Ein Evolutionsbiologie erklärt es.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Stimmt das Klischee vom narzisstischen Schauspieler?

Stimmt das Klischee vom narzisstischen Schauspieler?

Schillernde Persönlichkeiten – doch inwieweit unterscheidet sich der Charakter von Schauspielern tatsächlich vom Durchschnitt? Forscher kommen zu einem interessanten Ergebnis.

weiter
Gefühl stärkt Erinnerungen selbst im Nachhinein

Gefühl stärkt Erinnerungen selbst im Nachhinein

Die Erinnerung an scheinbar unwichtige, längst vergessene Details lässt sich im Nachhinein wiederbeleben – wenn wir Ähnliches erneut sehen und dabei emotional betroffen sind.

weiter
Kurios: Insulin als Waffe

Kurios: Insulin als Waffe

Eine Überdosis Insulin treibt bekanntlich den Blutzucker in den Keller – es droht Benommenheit bis hin zur Ohnmacht. Genau diesen Effekt nutzen offenbar bizarre Raubschnecken für die Jagd.

weiter
Alkohol stört den Schlaf

Alkohol stört den Schlaf

Alkohol als Einschlafhilfe? Nur auf den ersten Blick eine gute Idee: Ein guter Tropfen wirkt zwar zunächst beruhigend, beeinträchtigt aber die Schlafqualität.

weiter
Vier Belastungsgrenzen der Erde durchbrochen

Vier Belastungsgrenzen der Erde durchbrochen

Die Menschheit hat vier von neun planetaren Belastungsgrenzen bereits durchbrochen - die Lebensfreundlichkeit der Erde könnte schwinden, warnen Forscher.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe