Leben & Umwelt

Durch Nervenstimulation aus dem Wachkoma

Hoffnung auf Behandlungsmöglichkeit: Nach 15 Jahren im Wachkoma zeigt ein 35-jähriger Unfallpatient wieder Zeichen des Bewusstseins, nachdem Neurochirurgen ihm einen Vagusnerv-Stimulator eingepflanzt haben. weiter

Wie entgehen Giftfrösche dem eigenen Gift?

Wie entgehen Giftfrösche dem eigenen Gift?

Achtung Giftzwerg! Mächtige Neurotoxine schützen Giftfrösche vor Räubern. Doch warum richtet sich das Gift nicht gegen den Frosch selbst? Die Antwort könnte Bedeutung für den Kampf gegen Schmerzen und Sucht haben.

weiter
Dreischneidige Waffe gegen HIV

Dreischneidige Waffe gegen HIV

Um endlich doch einen breit wirksamen Impfschutz gegen HIV zu ermöglichen, haben Forscher einen raffinierten Dreifach-Antikörper entwickelt und auch bereits erfolgreich an Affen getestet.

weiter
Ungewöhnliche Hausgenossen

Ungewöhnliche Hausgenossen

Im Süden Japans haben Biologen eine äußerst ungewöhnliche Wohngemeinschaft entdeckt: Eine bisher unbekannte Art von Einsiedlerkrebsen sucht sich dort Wanderkorallen als Behausung – statt der sonst üblichen Schneckenhäuser.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Kriminell durch die Gene?

Kriminell durch die Gene?

Forscher haben zwei Genvarianten entdeckt, die besonders häufig bei verurteilten Gewaltverbrechern vorkommen. Sie können impulsive Aggression fördern, machen aber nicht jeden Träger sofort zu einem Straftäter.

weiter
Salz frisst Ackerland

Salz frisst Ackerland

Jeden Tag gehen weltweit mehr als 2.000 Hektar Land durch Versalzung verloren, warnen UN-Forscher. Das bedroht die künftige Nahrungsmittel-Versorgung der Menschheit.

weiter
Schimpansen planen ihr Frühstück

Schimpansen planen ihr Frühstück

Wer im Urwald reife Feigen essen will, muss früh dran sein. Darüber sind sich Schimpansen offenbar genau bewusst und planen entsprechend.

weiter
Dornröschenschlaf in gefrorenem Karibu-Kot

Dornröschenschlaf in gefrorenem Karibu-Kot

Was Viren-Erbgut alles mitmachen kann! Einst von einem Karibu gefressen, dann aufs Eis gekackt, für 700 Jahre eingefroren und nun haben es Forscher wieder zum Leben erweckt.

weiter
Wie sich Zellen auf den Weg machen
Wie sich Zellen auf den Weg machen

Wie sich Zellen auf den Weg machen

Wundheilung, Immunabwehr, Wachstum... bei einigen Prozessen im Körper müssen sich Zellen gerichtet bewegen. In die Grundlagen dieser Fähigkeit haben Forscher nun Einblicke gewonnen.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der Autor ist ein brillant schreibender Wissenschaftler, der keinen Zweifel daran lässt, dass Tiere Freude, Liebe, Angst und Eifersucht fühlen und dass sie denken können.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe