Leben & Umwelt

Was bestimmt die Pupillenform?

Kreise beim Menschen, senkrechte Schlitze bei der Katze, waagerechte beim Schaf... Was hat es mit diesen Unterschieden bei der Pupillenform auf sich? Eine Studie liefert Einblicke. weiter

Packanleitung für die DNA

Packanleitung für die DNA

Bei jeder Zellteilung wird unser Erbgut in kompakte Chromosomen verpackt. Doch wie dieser Packprozess genau abläuft, haben Forscher erst jetzt herausgefunden. Sie klären damit einen fundamentalen Prozess des Lebens.

weiter
Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

US-Forscher haben neues, spezifisch wirkendes Mittel gegen ADHS getestet – mit Erfolg: Der Wirkstoff erwies sich als verträglich und besserte die Symptome der jungen ADHS-Patienten deutlich.

weiter
Salz kann dem Gehirn schaden

Salz kann dem Gehirn schaden

Zu viel Salz kann nicht nur Bluthochdruck fördern, es schadet offenbar auch unserm Gehirn. Bei Mäusen löste eine salzreiche Kost Gedächtniseinbußen und eine verringerte Hirndurchblutung aus – und das unabhängig vom Blutdruck.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Genetisch kommt nicht von Genen, sondern von Goethe
Genetisch kommt nicht von Genen, sondern von Goethe

Genetisch kommt nicht von Genen, sondern von Goethe

Muss die Theorie der Evolution neu konzipiert werden oder kann alles beim Alten bleiben? Eine Forschungsdebatte ohne Not, findet Ernst Peter Fischer

weiter
Fröhlicher Gang gegen schlechte Laune

Fröhlicher Gang gegen schlechte Laune

Ein Experiment deutet auf ein verblüffend simples Rezept für bessere Laune hin: fröhliches Gehen. Denn die Haltung beim Gang beeinflusst unsere Stimmung.

weiter
Junkfood besonders schlecht für Männer?

Junkfood besonders schlecht für Männer?

Fette und zuckrige Ernährung ist für Männer noch ungesünder als für Frauen, legt eine Studie an Mäusen nahe.

weiter
Kopulierende Urzeit-Fische

Kopulierende Urzeit-Fische

Die innere Befruchtung ist älter als gedacht. Fossilienfunde zeigen: Schon die primitivsten Kieferfische pflanzten sich durch Kopulation fort – die Vermehrung mithilfe von Laich entwickelte sich erst danach.

weiter
Darmflora mit Jetlag macht dick

Darmflora mit Jetlag macht dick

Wer seinen Tagesrhythmus durch Jetlag oder Schichtarbeit stört, dreht offenbar auch an der biologischen Uhr seiner Darmmikroben – und das mit gewichtigem Effekt.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe