Leben & Umwelt

Skurriler Rekord: Symbiotisches Schrumpfgenom

Forscher haben ein erstaunlich winziges Erbgut bei einem Bakterium identifiziert, das einem Käfer als Dienstleister bei der Verdauung zäher Blattnahrung dient. weiter

Kritisch salzempfindliche Darmbakterien

Kritisch salzempfindliche Darmbakterien

Zu viel Kochsalz beeinträchtigt wichtige Milchsäurebakterien im Darm, zeigt eine Studie an Mäusen und Menschen. Dieser Effekt kann zur Entwicklung von Autoimmunerkrankungen und Bluthochdruck beitragen, legen die Ergebnisse nahe.

weiter
Besänftigte

Besänftigte "Killerbienen"

Killerbienen! Zu den afrikanisierten Honigbienen auf Puerto Rico passt diese Bezeichnung nicht mehr: Auf der Insel haben die invasiven Insekten ihre berüchtigte Aggressivität verloren. Was hinter diesem Effekt steckt, haben Forscher nun aufgedeckt.

weiter
Faultier: Wozu die Langsamkeit?

Faultier: Wozu die Langsamkeit?

Wer schnell ist, hat die Nase vorn – diese Regel prägte die Evolution vieler Tierarten. Doch ein prominentes Wesen setzte auf das Gegenteil. Was ist der biologische Sinn der Langsamkeit des Faultiers? Ein Evolutionsbiologie erklärt es.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Tuberkulose: Per Robbentaxi über den Atlantik

Tuberkulose: Per Robbentaxi über den Atlantik

Schon lange vor Ankunft der Spanier erreichte die Tuberkulose die Neue Welt. Mitgebracht wurde sie aber nicht von Menschen, sondern von Seehunden.

weiter
Manipuliert durch unsere Darmflora?

Manipuliert durch unsere Darmflora?

US-Forscher vermuten, dass die Bakterien in unserem Darm uns regelrecht manipulieren: Sie beeinflussen über Signalstoffe und das "Bauchhirn" unsere Essvorlieben.

weiter
Freundliche Nachbarn schützen das Herz

Freundliche Nachbarn schützen das Herz

Gute Nachbarschaftsbeziehungen können das Herzinfarktrisiko senken, legt eine statistische Studie nahe.

weiter
Im Dschungel der Regionalsiegel

Im Dschungel der Regionalsiegel

Lebensmittel aus der Umgebung liegen im Trend. Doch was dem Verbraucher an Siegeln, Labeln und Gütezeichen aufgetischt wird, ist verwirrend. Für mehr Durchblick soll jetzt das "Regionalfenster" sorgen. Unser Partnermagazin "natur" hat daher Siegel und Regionalfenster einmal auf Herz und Nieren geprüft.

weiter
Ende für kahle Stellen

Ende für kahle Stellen

Hoffnung für Menschen mit Kreisrundem Haarausfall: Erstmals haben Mediziner ein Mittel gefunden, das die kahlen Stellen am Kopf beseitigt und die Haare nachwachsen lässt.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe