Leben & Umwelt

Blauwale sind "rechtshändig" – meistens

Auch Blauwale bevorzugen in ihrem Verhalten eine Seite – sie sind gewissermaßen "rechtshändig", wie Biologen herausgefunden haben. Allerdings machen die Meeressäuger in einer bestimmten Situation eine Ausnahme. weiter

Eine Tauchfliege gibt Geheimnisse preis

Eine Tauchfliege gibt Geheimnisse preis

Vor über 100 Jahren berichtete der Autor Mark Twain von seltsamen Fliegen, die in dem extrem salzigen Wasser des kalifornischen Mono Lake tauchen, ohne nass zu werden. Nun haben Forscher aufgedeckt, wie dies den skurrilen Insekten gelingt.

weiter
Skurriler Rekord: Symbiotisches Schrumpfgenom

Skurriler Rekord: Symbiotisches Schrumpfgenom

Forscher haben ein erstaunlich winziges Erbgut bei einem Bakterium identifiziert, das einem Käfer als Dienstleister bei der Verdauung zäher Blattnahrung dient.

weiter
Kritisch salzempfindliche Darmbakterien

Kritisch salzempfindliche Darmbakterien

Zu viel Kochsalz beeinträchtigt wichtige Milchsäurebakterien im Darm, zeigt eine Studie an Mäusen und Menschen. Dieser Effekt kann zur Entwicklung von Autoimmunerkrankungen und Bluthochdruck beitragen, legen die Ergebnisse nahe.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Grausiger Schutzwall

Grausiger Schutzwall

Eine in China neu entdeckte Wegwespenart schützt ihren Nachwuchs mit einem Wall aus Kadavern: In einer Vorkammer des Nests schichtet sie zur Abschreckung tote Ameisen auf.

weiter
Rotes Riesenkänguru (Macropus rufus), gemeinfrei

Kängurus: Hoppeln auf fünf "Beinen"

Das Känguru setzt seinen kräftigen Schwanz nicht nur zum Ausbalancieren ein, sondern nutzt es beim langsamen Hoppeln sogar als vollwertiges Bein, wie ein Experiment jetzt zeigt.

weiter
Neues vom Yeti

Neues vom Yeti

Forscher haben erstmals systematisch Haarproben von Yeti, Bigfoot und Co überprüft. Ihr Fazit: Die meisten stammen von ganz normalen Tieren, zwei allerdings geben Rätsel auf.

weiter
Der Geruch der Malaria

Der Geruch der Malaria

Malariaerreger rufen sich ihre Transportvehikel gleichsam selbst herbei: Sie machen den Körpergeruch von Infizierten besonders verlockend für die Blutsauger, legen Versuche mit Mäusen nahe.

weiter
Biotech-Blutkörperchen sollen Wirkstoffe transportieren

Biotech-Blutkörperchen sollen Wirkstoffe transportieren

Forscher haben mit gentechnischen Methoden spezielle rote Blutkörperchen entwickelt, die ein breites Spektrum von Nutzlasten durch den Körper befördern könnten.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe