Leben & Umwelt

Wie entgehen Giftfrösche dem eigenen Gift?

Achtung Giftzwerg! Mächtige Neurotoxine schützen Giftfrösche vor Räubern. Doch warum richtet sich das Gift nicht gegen den Frosch selbst? Die Antwort könnte Bedeutung für den Kampf gegen Schmerzen und Sucht haben. weiter

Dreischneidige Waffe gegen HIV

Dreischneidige Waffe gegen HIV

Um endlich doch einen breit wirksamen Impfschutz gegen HIV zu ermöglichen, haben Forscher einen raffinierten Dreifach-Antikörper entwickelt und auch bereits erfolgreich an Affen getestet.

weiter
Ungewöhnliche Hausgenossen

Ungewöhnliche Hausgenossen

Im Süden Japans haben Biologen eine äußerst ungewöhnliche Wohngemeinschaft entdeckt: Eine bisher unbekannte Art von Einsiedlerkrebsen sucht sich dort Wanderkorallen als Behausung – statt der sonst üblichen Schneckenhäuser.

weiter
Aussterben: Auf die Größe kommt es an!

Aussterben: Auf die Größe kommt es an!

Weltweit drohen immer mehr Tier- und Pflanzenarten für immer zu verschwinden. Jetzt zeigt sich: Zumindest bei den Wirbeltieren sind die größten und die kleinsten Arten am stärksten vom Aussterben bedroht.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Einsamkeit nagt an Papageien-Erbgut

Einsamkeit nagt an Papageien-Erbgut

Einzeln gehaltene Graupapageien besitzen verkürzte Chromosomenenden (Telomere), zeigt eine Studie. Die Einsamkeit lässt die hochintelligenten Vögel vorzeitig altern, sagen die Forscher. Auch beim Menschen löst Stress ähnliche Verkürzungen der Telomere aus.

weiter

"Streichel-Sensor" enträtselt

Unsere Haut spürt selbst sanfteste Berührungen. Wie, war aber bisher unbekannt. Jetzt zeigt sich: In der Haut von Maus und Mensch sitzen sogar gleich zwei "Streichel-Sensoren".

weiter
Die Lügen der Pharmaindustrie

Die Lügen der Pharmaindustrie

Weil Pharmafirmen Studien unter Verschluss halten, können vermeintlich unbedenkliche Medikamente krank machen.

weiter
Pessimistisch verdrahtet

Pessimistisch verdrahtet

Negative Denkweisen sind tief im Gehirn mancher Menschen verwurzelt, legt eine experimentelle Studie nahe. Die Gehirnaktivität von Pessimisten und Optimisten unterscheidet sich dabei offenbar in recht spezieller Weise.

weiter
Ohne Spritze gegen Makuladegeneration

Ohne Spritze gegen Makuladegeneration

Hoffnung für Patienten mit altersbedingter Makuladegeneration (AMD): Bald könnte es ein neues Mittel gegen die blindmachende, feuchte Form dieser fortschreitenden Augenkrankheit geben.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Henning Beck hat eine lange Liste von Fehlern und Schwächen unseres Gehirns zusammengetragen. Dennoch verteidigt der Neurowissenschaftler unser Denkorgan: Gerade wegen seiner Fehler sei es flexibel und kreativ und jedem Computer überlegen.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe