Leben & Umwelt

Was bestimmt die Pupillenform?

Kreise beim Menschen, senkrechte Schlitze bei der Katze, waagerechte beim Schaf... Was hat es mit diesen Unterschieden bei der Pupillenform auf sich? Eine Studie liefert Einblicke. weiter

Packanleitung für die DNA

Packanleitung für die DNA

Bei jeder Zellteilung wird unser Erbgut in kompakte Chromosomen verpackt. Doch wie dieser Packprozess genau abläuft, haben Forscher erst jetzt herausgefunden. Sie klären damit einen fundamentalen Prozess des Lebens.

weiter
Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

US-Forscher haben neues, spezifisch wirkendes Mittel gegen ADHS getestet – mit Erfolg: Der Wirkstoff erwies sich als verträglich und besserte die Symptome der jungen ADHS-Patienten deutlich.

weiter
Salz kann dem Gehirn schaden

Salz kann dem Gehirn schaden

Zu viel Salz kann nicht nur Bluthochdruck fördern, es schadet offenbar auch unserm Gehirn. Bei Mäusen löste eine salzreiche Kost Gedächtniseinbußen und eine verringerte Hirndurchblutung aus – und das unabhängig vom Blutdruck.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Von Autismus, Bienen und Menschen

Von Autismus, Bienen und Menschen

Gibt es autistische Bienen? In gewisser Weise ja, geht aus einer Studie hervor: Bei Bienen mit ungewöhnlich "unterkühltem" Sozialverhalten und autistischen Menschen sind bestimmte Gene erstaunlich ähnlich aktiv.

weiter
Stammen Zwillinge eindeutig vom selben Vater?

Stammen Zwillinge eindeutig vom selben Vater?

Kuckuckskinder heißt das Stichwort: Manche Kinder stammen nicht vom angeblichen Vater. Aber ist wenigstens bei Zwillingen klar, dass sie denselben Vater haben? Das kommt darauf an, erklärt eine Expertin.

weiter
Überraschung im Zellkern

Überraschung im Zellkern

Den Lehrbüchern nach ist unsere DNA auf säuberlich geordnete Weise im Zellkern untergebracht. Doch das stimmt nicht, wie jetzt die erste direkte Bobachtung der Chromatinstruktur im Zellkern enthüllt.

weiter
Schnecken-inspirierter Klebstoff entwickelt

Schnecken-inspirierter Klebstoff entwickelt

Schneckenschleim war das Vorbild: Forscher haben ein medizinisches Klebematerial entwickelt, das auch auf feuchten Oberflächen haftet und somit zur Wundversorgung nach Operationen dienen kann.

weiter
Psychopathen lügen leichter

Psychopathen lügen leichter

Ein Experiment zeigt: Menschen mit psychopathischen Zügen lernen leichter, gut und schnell zu lügen. Einer der Gründe dafür: Das Gehirn von Psychopathen arbeitet beim Lügen effektiver.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe