Leben & Umwelt

Packanleitung für die DNA

Bei jeder Zellteilung wird unser Erbgut in kompakte Chromosomen verpackt. Doch wie dieser Packprozess genau abläuft, haben Forscher erst jetzt aufgeklärt. Sie klären damit einen fundamentalen Prozess des Lebens. weiter

Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

US-Forscher haben neues, spezifisch wirkendes Mittel gegen ADHS getestet – mit Erfolg: Der Wirkstoff erwies sich als verträglich und besserte die Symptome der jungen ADHS-Patienten deutlich.

weiter
Salz kann dem Gehirn schaden

Salz kann dem Gehirn schaden

Zu viel Salz kann nicht nur Bluthochdruck fördern, es schadet offenbar auch unserm Gehirn. Bei Mäusen löste eine salzreiche Kost Gedächtniseinbußen und eine verringerte Hirndurchblutung aus – und das unabhängig vom Blutdruck.

weiter
Warum verknoten sich Oktopus-Arme nicht?

Warum verknoten sich Oktopus-Arme nicht?

Acht lange Tentakel, die sich an alles Mögliche anheften... Einer kuriosen Studie zufolge nutzen Oktopusse ein erstaunlich simples Anti-Verknotungs-System, das sich auch für die Robotertechnik eignen könnte.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Sonnentau: keine rote Verlockung

Sonnentau: keine rote Verlockung

Von wegen verlockendes Rot: Die auffallende Farbe der Sonnentau-Blätter lässt Insekten eher kalt, wie ein Experiment zeigt. Das wahre Lockmittel muss sich daher dahinter verbergen.

weiter
"Killerschwämme" als Krebsfänger

"Killerschwämme" als Krebsfänger

Mit einem harmlosen Badeschwamm haben sie wenig Ähnlichkeit: Forscher haben vier neue Arten von "Killerschwämmen" entdeckt – Schwämmen, die räuberisch leben und kleine Tiere fressen.

weiter
Kuriose Experimente belegen Hunger-Wut

Kuriose Experimente belegen Hunger-Wut

Die Aggressivität dem Partner gegenüber steigt deutlich, wenn Menschen Hunger haben. Diesen Effekt zeigen kuriose Experimente, bei denen Voodoo-Puppen, Nadeln und strafendes Getöse zum Einsatz kamen.

weiter
Versauertes Wasser: Fische riechen Räuber nicht

Versauertes Wasser: Fische riechen Räuber nicht

Wo Kohlendioxid das Wasser versauert, können Fische ihre Feinde nicht mehr riechen, zeigt eine Studie. Die steigenden CO2-Werte in der Atmosphäre könnten somit die Meeres-Ökosysteme bedrohen.

weiter
Vererbtes Trauma

Vererbtes Trauma

Die Folgen traumatischer Erfahrungen wirken sich nicht nur auf die Betroffenen aus: Sie werden selbst an deren Kinder und Enkel vererbt. Dies geschieht aber nicht über Gene, sondern kleine RNA-Schnipsel.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe