Leben & Umwelt

Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

US-Forscher haben neues, spezifisch wirkendes Mittel gegen ADHS getestet – mit Erfolg: Der Wirkstoff erwies sich als verträglich und besserte die Symptome der jungen ADHS-Patienten deutlich. weiter

Salz kann dem Gehirn schaden

Salz kann dem Gehirn schaden

Zu viel Salz kann nicht nur Bluthochdruck fördern, es schadet offenbar auch unserm Gehirn. Bei Mäusen löste eine salzreiche Kost Gedächtniseinbußen und eine verringerte Hirndurchblutung aus – und das unabhängig vom Blutdruck.

weiter
Warum verknoten sich Oktopus-Arme nicht?

Warum verknoten sich Oktopus-Arme nicht?

Acht lange Tentakel, die sich an alles Mögliche anheften... Einer kuriosen Studie zufolge nutzen Oktopusse ein erstaunlich simples Anti-Verknotungs-System, das sich auch für die Robotertechnik eignen könnte.

weiter
Fastfood macht Immunsystem aggressiver

Fastfood macht Immunsystem aggressiver

Forscher haben eine bisher unbekannte "Nebenwirkung" von Fastfood auf das Immunsystem entdeckt: Die Körperabwehr reagiert auf eine fett- und kalorienreiche Kost ähnlich wie auf eine bakterielle Infektion.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Neue Einblicke ins Gehirn

Neue Einblicke ins Gehirn

Hirnforscher haben gleich zwei neue Karten unseres Denkorgans erstellt. Eine ist der erste umfassende Atlas der Verknüpfungen in einem Säugetierhirn. Die zweite gibt Einblick in die Genaktivität des Gehirns vor der Geburt.

weiter
Mit Streifen gegen Blutsauger

Mit Streifen gegen Blutsauger

Warum hat das Zebra Streifen? US-Forschern zufolge handelt es sich nicht um ein Tarnverfahren, sondern um einen Schutzmechanismus gegen blutsaugende Insekten.

weiter
Neandertalererbe hilft beim Fettabbau

Neandertalererbe hilft beim Fettabbau

Wir Europäer haben den Neandertalern auch Teile unseres Fettstoffwechsels zu verdanken. Denn deren Gene halfen unseren Vorfahren offenbar dabei, Fette besser aufzuschließen und daraus Energie zu gewinnen.

weiter
Lebenselixier Obst & Gemüse

Lebenselixier Obst & Gemüse

Mindestens sieben Portionen Obst und Gemüse täglich reduzieren das Sterberisiko in jedem Alter um 42 Prozent, so das Ergebnis einer statistischen Studie.

weiter
Ohne Fleisch zum Klimaschutzziel

Ohne Fleisch zum Klimaschutzziel

Keine gute Nachricht für Fleisch-Liebhaber: Um die fortschreitende Erwärmung der Erde zu bremsen, könnte künftig auch eine Umstellung unserer Ernährungsweise nötig sein.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe