Leben & Umwelt

Skurriler Rekord: Symbiotisches Schrumpfgenom

Forscher haben ein erstaunlich winziges Erbgut bei einem Bakterium identifiziert, das einem Käfer als Dienstleister bei der Verdauung zäher Blattnahrung dient. weiter

Kritisch salzempfindliche Darmbakterien

Kritisch salzempfindliche Darmbakterien

Zu viel Kochsalz beeinträchtigt wichtige Milchsäurebakterien im Darm, zeigt eine Studie an Mäusen und Menschen. Dieser Effekt kann zur Entwicklung von Autoimmunerkrankungen und Bluthochdruck beitragen, legen die Ergebnisse nahe.

weiter
Besänftigte

Besänftigte "Killerbienen"

Killerbienen! Zu den afrikanisierten Honigbienen auf Puerto Rico passt diese Bezeichnung nicht mehr: Auf der Insel haben die invasiven Insekten ihre berüchtigte Aggressivität verloren. Was hinter diesem Effekt steckt, haben Forscher nun aufgedeckt.

weiter
Faultier: Wozu die Langsamkeit?

Faultier: Wozu die Langsamkeit?

Wer schnell ist, hat die Nase vorn – diese Regel prägte die Evolution vieler Tierarten. Doch ein prominentes Wesen setzte auf das Gegenteil. Was ist der biologische Sinn der Langsamkeit des Faultiers? Ein Evolutionsbiologie erklärt es.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Spinnen spinnen für die Forschung

Spinnen spinnen für die Forschung

Neue Nerven wachsen lassen oder künstliche Haut züchten – es gibt ein Naturprodukt, mit dem das möglich ist: Spinnenseide. bild der wissenschaft erklärt Ihnen wie.

weiter
Studie mit klarer Botschaft: Stethoskope desinfizieren!

Studie mit klarer Botschaft: Stethoskope desinfizieren!

Bei Untersuchungen sammeln die Membranen von Stethoskopen erhebliche Mengen potenziell gefährlicher Bakterien auf, zeigt eine experimentelle Studie. Konsequente Desinfektion von Stethoskopen sei deshalb angesagt.

weiter
Video der Woche: Ein Papagei nutzt den Vorteil des Teilens
Video der Woche: Ein Papagei nutzt den Vorteil des Teilens

Video der Woche: Ein Papagei nutzt den Vorteil des Teilens

Wer gibt, dem wird gegeben – dieses Prinzip hat der Papagei „Griffin" offenbar begriffen und verhält sich Menschen gegenüber entsprechend großzügig, legen Experimente nahe.

weiter
Späte Väter – mehr Problemkinder

Späte Väter – mehr Problemkinder

Kinder älterer Väter haben ein sehr viel höheres Risiko für psychische Störungen, ADHS, Autismus und Süchte, wie die bisher größte Studie zu diesem Thema jetzt belegt.

weiter
Wählerische Weibchen machen Männer schlau

Wählerische Weibchen machen Männer schlau

Förderte die sexuelle Selektion die Intelligenz? Zumindest bei Fruchtfliegen ist dies tatsächlich der Fall: Fehlen die wählerischen Weibchen, verdummen die Männchen im Laufe der Zeit.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe