Leben & Umwelt

Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

US-Forscher haben neues, spezifisch wirkendes Mittel gegen ADHS getestet – mit Erfolg: Der Wirkstoff erwies sich als verträglich und besserte die Symptome der jungen ADHS-Patienten deutlich. weiter

Salz kann dem Gehirn schaden

Salz kann dem Gehirn schaden

Zu viel Salz kann nicht nur Bluthochdruck fördern, es schadet offenbar auch unserm Gehirn. Bei Mäusen löste eine salzreiche Kost Gedächtniseinbußen und eine verringerte Hirndurchblutung aus – und das unabhängig vom Blutdruck.

weiter
Warum verknoten sich Oktopus-Arme nicht?

Warum verknoten sich Oktopus-Arme nicht?

Acht lange Tentakel, die sich an alles Mögliche anheften... Einer kuriosen Studie zufolge nutzen Oktopusse ein erstaunlich simples Anti-Verknotungs-System, das sich auch für die Robotertechnik eignen könnte.

weiter
Fastfood macht Immunsystem aggressiver

Fastfood macht Immunsystem aggressiver

Forscher haben eine bisher unbekannte "Nebenwirkung" von Fastfood auf das Immunsystem entdeckt: Die Körperabwehr reagiert auf eine fett- und kalorienreiche Kost ähnlich wie auf eine bakterielle Infektion.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Credit: Thinkstock

Video der Woche: Tierische Spiegelbilder

Ein paar hochentwickelte Arten bestehen ihn: den Spiegeltest – sie erkennen sich selbst. Doch die meisten Tiere scheitern, das verdeutlicht unser Video der Woche. Allerdings beweist das nicht, dass sie kein Ich-Bewusstsein besitzen, sagt ein Experte.

weiter
Artübergreifende Empathie

Artübergreifende Empathie

Schimpansen lassen sich vom menschlichen Gähnen anstecken – sogar noch stärker als von ihnen unbekannten Artgenossen. Unsere nächsten Verwandten sind damit zu ähnlich flexibler und artübergreifender Empathie fähig wie wir.

weiter
Bedenkliche Diskrepanzen

Bedenkliche Diskrepanzen

Von 96 veröffentlichten klinischen Studien berichteten nur 3 vollständig und ohne Abweichungen über Methodik und Ergebnisse. Das wirft kein gutes Licht auf die Transparenz solcher Arzneimitteltests.

weiter
Elefanten hören genau hin

Elefanten hören genau hin

Elefanten können akustische Hinweise auf Alter, Geschlecht und ethnische Zugehörigkeit in der menschlichen Sprache erfassen und sich entsprechend verhalten.

weiter
Warum Farm-Lachse ihre wilden Artgenossen bedrohen

Warum Farm-Lachse ihre wilden Artgenossen bedrohen

Aus Aquakulturen entkommene Zuchtlachse könnten wildlebende Bestände durch ihr auf die Massenhaltung optimiertes Erbgut degenerieren, warnen Forscher.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe