Leben & Umwelt

Skurriler Rekord: Symbiotisches Schrumpfgenom

Forscher haben ein erstaunlich winziges Erbgut bei einem Bakterium identifiziert, das einem Käfer als Dienstleister bei der Verdauung zäher Blattnahrung dient. weiter

Kritisch salzempfindliche Darmbakterien

Kritisch salzempfindliche Darmbakterien

Zu viel Kochsalz beeinträchtigt wichtige Milchsäurebakterien im Darm, zeigt eine Studie an Mäusen und Menschen. Dieser Effekt kann zur Entwicklung von Autoimmunerkrankungen und Bluthochdruck beitragen, legen die Ergebnisse nahe.

weiter
Besänftigte

Besänftigte "Killerbienen"

Killerbienen! Zu den afrikanisierten Honigbienen auf Puerto Rico passt diese Bezeichnung nicht mehr: Auf der Insel haben die invasiven Insekten ihre berüchtigte Aggressivität verloren. Was hinter diesem Effekt steckt, haben Forscher nun aufgedeckt.

weiter
Faultier: Wozu die Langsamkeit?

Faultier: Wozu die Langsamkeit?

Wer schnell ist, hat die Nase vorn – diese Regel prägte die Evolution vieler Tierarten. Doch ein prominentes Wesen setzte auf das Gegenteil. Was ist der biologische Sinn der Langsamkeit des Faultiers? Ein Evolutionsbiologie erklärt es.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Radnetzspinnen: Vegetarische Beilage zum Fliegen-Schmaus

Radnetzspinnen: Vegetarische Beilage zum Fliegen-Schmaus

Von wegen reine Fleischfresser: Bis zu 25 Prozent der Nahrung von Radnetzspinnen bilden Pollenkörner, die sich im Netz der Insektenjägerinnen verfangen.

weiter
Ein Apfel am Tag...

Ein Apfel am Tag...

Wer jahrelang einen Apfel täglich isst, senkt sein Risiko für einen Tod durch Herzinfarkt oder Schlaganfall fast genauso effektiv, als wenn er täglich einen Cholesterinsenker einnehmen würde. Darauf deutet eine britische Studie hin.

weiter
Disruptives Fracking

Disruptives Fracking

In der beim Fracking eingesetzten Flüssigkeit sind mindesten 100 Chemikalien enthalten, die den Hormonhaushalt stören können. Jetzt haben Forscher diese Wirkung auch bei Grundwasser in der Nähe von Fracking-Orten nachgewiesen.

weiter
Gezittert, nicht gerührt

Gezittert, nicht gerührt

Warum trinkt James Bond seine Martinis eigentlich immer geschüttelt? Drei britische Ärzte vermuten: Schuld ist der Alkoholtremor.

weiter
Video der Woche: Frosch marschiert heimlich unter Ameisen
Video der Woche: Frosch marschiert heimlich unter Ameisen

Video der Woche: Frosch marschiert heimlich unter Ameisen

Kurios: Eine afrikanische Froschart kann durch eine Art chemischen Tarnmantel unbemerkt unter aggressiven Ameisen leben.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe