Leben & Umwelt

Was bestimmt die Pupillenform?

Kreise beim Menschen, senkrechte Schlitze bei der Katze, waagerechte beim Schaf... Was hat es mit diesen Unterschieden bei der Pupillenform auf sich? Eine Studie liefert Einblicke. weiter

Packanleitung für die DNA

Packanleitung für die DNA

Bei jeder Zellteilung wird unser Erbgut in kompakte Chromosomen verpackt. Doch wie dieser Packprozess genau abläuft, haben Forscher erst jetzt herausgefunden. Sie klären damit einen fundamentalen Prozess des Lebens.

weiter
Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

US-Forscher haben neues, spezifisch wirkendes Mittel gegen ADHS getestet – mit Erfolg: Der Wirkstoff erwies sich als verträglich und besserte die Symptome der jungen ADHS-Patienten deutlich.

weiter
Salz kann dem Gehirn schaden

Salz kann dem Gehirn schaden

Zu viel Salz kann nicht nur Bluthochdruck fördern, es schadet offenbar auch unserm Gehirn. Bei Mäusen löste eine salzreiche Kost Gedächtniseinbußen und eine verringerte Hirndurchblutung aus – und das unabhängig vom Blutdruck.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Geheimnisvolle Stimmgewalt

Geheimnisvolle Stimmgewalt

Forscher haben das Geheimnis der erstaunlich tiefen Stimme der Koalas gelüftet: Ein zusätzliches Paar Stimmlippen verschafft den niedlichen Beutlern den grollenden Bass.

weiter
Matschen macht schlau

Matschen macht schlau

Nicht verzweifeln, wenn Kleinkinder im Hochstuhl mit Essen spielen! Die Sauerei hilft den Kleinen, verschiedene flüssige und breiige Substanzen voneinander zu unterscheiden und die richtigen Bezeichnungen für sie zu erlernen.

weiter
Die Angst schlummert in den Genen

Die Angst schlummert in den Genen

Männliche Mäuse vererben die Furcht vor bestimmten Gerüchen an ihre Kinder und Enkel. Verantwortlich dafür sind epigenetische Veränderungen in ihren Spermien.

weiter
Auf's Bauchgefühl hören!

Auf's Bauchgefühl hören!

Was Menschen über Ehe und Partner sagen, entspricht oft nicht ihrem Bauchgefühl, haben Forscher durch raffinierte Tests herausgefunden. Die verborgene Einstellung ist allerdings wiederum diejenige, die Prognosen über die positive oder negative Entwicklung der Beziehung zulässt.

weiter
Sauer macht ängstlich

Sauer macht ängstlich

Forscher haben eine weitere negative Folge der Ozeanversauerung aufgedeckt. Sie macht Fische ängstlicher. Denn das saurere Meerwasser blockiert Andockstellen für einen angsthemmenden Hirnbotenstoff.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe