Leben & Umwelt

Wie entgehen Giftfrösche dem eigenen Gift?

Achtung Giftzwerg! Mächtige Neurotoxine schützen Giftfrösche vor Räubern. Doch warum richtet sich das Gift nicht gegen den Frosch selbst? Die Antwort könnte Bedeutung für den Kampf gegen Schmerzen und Sucht haben. weiter

Dreischneidige Waffe gegen HIV

Dreischneidige Waffe gegen HIV

Um endlich doch einen breit wirksamen Impfschutz gegen HIV zu ermöglichen, haben Forscher einen raffinierten Dreifach-Antikörper entwickelt und auch bereits erfolgreich an Affen getestet.

weiter
Ungewöhnliche Hausgenossen

Ungewöhnliche Hausgenossen

Im Süden Japans haben Biologen eine äußerst ungewöhnliche Wohngemeinschaft entdeckt: Eine bisher unbekannte Art von Einsiedlerkrebsen sucht sich dort Wanderkorallen als Behausung – statt der sonst üblichen Schneckenhäuser.

weiter
Aussterben: Auf die Größe kommt es an!

Aussterben: Auf die Größe kommt es an!

Weltweit drohen immer mehr Tier- und Pflanzenarten für immer zu verschwinden. Jetzt zeigt sich: Zumindest bei den Wirbeltieren sind die größten und die kleinsten Arten am stärksten vom Aussterben bedroht.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Verräterische Unterwasser-Laute

Verräterische Unterwasser-Laute

Deutsche Meeresforscher haben herausgefunden, dass einige Buckelwale am Ende des antarktischen Sommers nicht in Richtung Äquator wandern, sondern den Winter in der Antarktis verbringen.

weiter
Neues Virus: Hoffnung auf Therapie

Neues Virus: Hoffnung auf Therapie

Das neu entdeckte MERS-Coronavirus fordert im mittleren Osten immer mehr Todesopfer. Ein Medikamentenmix könnte erstmals eine Behandlung ermöglichen.

weiter
Zum Abgewöhnen

Zum Abgewöhnen

Wer mit dem Rauchen aufhören will, ist mit E-Zigaretten mindestens so gut bedient wie mit dem guten alten Nikotinpflaster. Der elektronische Ersatz könnte daher vor allem denjenigen helfen, die es ohne Hilfmittel nicht schaffen.

weiter
Schlank durch Darmbakterien von Dünnen

Schlank durch Darmbakterien von Dünnen

Eine Studie belegt eindrucksvoll die Bedeutung der Darmflora für den Stoffwechsel: Mäuse, denen Darmbakterien von übergewichtigen Menschen verabreicht wurden, mutierten zu Dickerchen - Darmbakterien von schlanken Menschen führten hingegen zu dünnen Nagern.

weiter
Foto: Marco Tschapka / Uni Ulm

Video der Woche: Mit Echolot auf Fischfang

Nachtinsekten stehen auf dem Speiseplan vieler Fledermausarten – doch dem Großen Hasenmaul aus Mittelamerika ist das offenbar zu einseitig: Das geheimnisvolle Fledertier fängt zusätzlich Fische. Deutsche Forscher haben nun untersucht, wie clever die Tiere dabei ihr Echolot einsetzen.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Henning Beck hat eine lange Liste von Fehlern und Schwächen unseres Gehirns zusammengetragen. Dennoch verteidigt der Neurowissenschaftler unser Denkorgan: Gerade wegen seiner Fehler sei es flexibel und kreativ und jedem Computer überlegen.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe