Leben & Umwelt

Skurriler Rekord: Symbiotisches Schrumpfgenom

Forscher haben ein erstaunlich winziges Erbgut bei einem Bakterium identifiziert, das einem Käfer als Dienstleister bei der Verdauung zäher Blattnahrung dient. weiter

Kritisch salzempfindliche Darmbakterien

Kritisch salzempfindliche Darmbakterien

Zu viel Kochsalz beeinträchtigt wichtige Milchsäurebakterien im Darm, zeigt eine Studie an Mäusen und Menschen. Dieser Effekt kann zur Entwicklung von Autoimmunerkrankungen und Bluthochdruck beitragen, legen die Ergebnisse nahe.

weiter
Besänftigte

Besänftigte "Killerbienen"

Killerbienen! Zu den afrikanisierten Honigbienen auf Puerto Rico passt diese Bezeichnung nicht mehr: Auf der Insel haben die invasiven Insekten ihre berüchtigte Aggressivität verloren. Was hinter diesem Effekt steckt, haben Forscher nun aufgedeckt.

weiter
Faultier: Wozu die Langsamkeit?

Faultier: Wozu die Langsamkeit?

Wer schnell ist, hat die Nase vorn – diese Regel prägte die Evolution vieler Tierarten. Doch ein prominentes Wesen setzte auf das Gegenteil. Was ist der biologische Sinn der Langsamkeit des Faultiers? Ein Evolutionsbiologie erklärt es.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Überraschungsfund: Erster Höhlenfisch Europas
Überraschungsfund: Erster Höhlenfisch Europas

Überraschungsfund: Erster Höhlenfisch Europas

Taucher haben in einem Höhlensystem in der Nähe des Bodensees den ersten bekannten Höhlenfisch Europas entdeckt.

weiter
Generationsübergreifender Licht-Effekt

Generationsübergreifender Licht-Effekt

Nächtliches Licht stört die innere Uhr und kann der Gesundheit schaden. Doch möglicherweise beeinträchtigt es nicht nur die direkt betroffenen Individuen - sondern womöglich auch deren Nachwuchs, legt eine Studie an Hamstern nahe.

weiter
Wie lüften bei Pollenallergie?

Wie lüften bei Pollenallergie?

Rote Augen und Triefnase ...: Die Pollensaison macht wieder vielen Menschen zu schaffen. Die Auslöser meiden, heißt nun die Devise. Eine Studie dokumentiert, wie man am besten lüftet, um möglichst wenig Pollen in Innenräume zu lassen.

weiter
Grüne Blüte unter dem Eis

Grüne Blüte unter dem Eis

Unter dem Eis der Arktis macht sich dank des Klimawandels unerwartetes Leben breit. Weil die dünner werdenden Eisschichten mehr Sonnenlicht durchlassen, kommt es darunter immer häufiger zu Algenblüten.

weiter
Erster Menstruationszyklus

Erster Menstruationszyklus "im Reagenzglas"

Zum ersten Mal ist es Forschern gelungen, den weiblichen Zyklus im Labor nachzubilden. Gewebe verschiedener Organe veränderten sich dabei in einem speziellen Kultursystem ähnlich wie im weiblichen Körper.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe