Leben & Umwelt

Skurriler Rekord: Symbiotisches Schrumpfgenom

Forscher haben ein erstaunlich winziges Erbgut bei einem Bakterium identifiziert, das einem Käfer als Dienstleister bei der Verdauung zäher Blattnahrung dient. weiter

Kritisch salzempfindliche Darmbakterien

Kritisch salzempfindliche Darmbakterien

Zu viel Kochsalz beeinträchtigt wichtige Milchsäurebakterien im Darm, zeigt eine Studie an Mäusen und Menschen. Dieser Effekt kann zur Entwicklung von Autoimmunerkrankungen und Bluthochdruck beitragen, legen die Ergebnisse nahe.

weiter
Besänftigte

Besänftigte "Killerbienen"

Killerbienen! Zu den afrikanisierten Honigbienen auf Puerto Rico passt diese Bezeichnung nicht mehr: Auf der Insel haben die invasiven Insekten ihre berüchtigte Aggressivität verloren. Was hinter diesem Effekt steckt, haben Forscher nun aufgedeckt.

weiter
Faultier: Wozu die Langsamkeit?

Faultier: Wozu die Langsamkeit?

Wer schnell ist, hat die Nase vorn – diese Regel prägte die Evolution vieler Tierarten. Doch ein prominentes Wesen setzte auf das Gegenteil. Was ist der biologische Sinn der Langsamkeit des Faultiers? Ein Evolutionsbiologie erklärt es.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Hummeln schauen sich Balltechnik ab
Hummeln schauen sich Balltechnik ab

Hummeln schauen sich Balltechnik ab

Auch Insekten sind zu erstaunlichen Intelligenzleistungen fähig, zeigen kuriose Experimente: Hummeln können durch Beobachtung anderer lernen, sich mittels eines Balls eine Belohnung zu verschaffen.

weiter
Kann eine Diät Diebetes heilen?

Kann eine Diät Diebetes heilen?

Durch eine sogenannte "Fasten-imitierende Diät" könnte es möglich sein, insulinproduzierende Beta-Zellen in der Bauchspeicheldrüse zu regenerieren, legen Versuche an Mäusen nahe.

weiter
Testosteron-Therapie: Gut oder eher kritisch?

Testosteron-Therapie: Gut oder eher kritisch?

Müde Männer sollen wieder munter werden – diesen Effekt verspricht die Testosteron-Substitution, wenn das Hormon im Alter schwindet. Doch welche Risiken und Chancen sind damit tatsächlich verbunden? Die Antwort fällt offenbar gemischt aus.

weiter
Schnecken-Schmerzmittel in Sicht

Schnecken-Schmerzmittel in Sicht

Hoffnung für Schmerzpatienten: Im Gift einer kleinen Meereschnecke schlummert offenbar eine mögliche Alternative zu den problematischen Wirkstoffen aus der Gruppe der Opioide.

weiter
Debatte zur Integrativen Medizin

Debatte zur Integrativen Medizin

Schulmedizin und komplementäre Angebote aus einer Hand – das kommt nun auch in den Kliniken an. Mediziner loben die neue Integrative Medizin, aber sie mahnen auch: Die Studien sind oft nicht rigoros genug, und Therapien erweisen sich als wirkungslos.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe