Leben & Umwelt

Stumm wie ein Fisch?

Fische gelten geradezu sprichwörtlich als stumm und Ohren scheinen sie auch keine zu haben. Aber sind die Wasserbewohner denn wirklich taubstumm und machen höchstens "blub"? Mitnichten, sagt ein Experte. weiter

Wer bekommt den Zuschlag, Hirn oder Muskeln?

Wer bekommt den Zuschlag, Hirn oder Muskeln?

Spitzen-Körperanstrengung und gleichzeitig maximale Konzentration: Eine experimentelle Studie zeigt, wie sich diese Doppel-Herausforderung auf die Leistungsfähigkeit in beiden Kategorien auswirkt.

weiter
Vogelgrippe mit Pandemie-Potenzial

Vogelgrippe mit Pandemie-Potenzial

Die Vogelgrippe H7N9 geht seit 2013 immer wieder in Asien um. Nun zeigt sich: Der Erreger ist inzwischen auch von Säugetier zu Säugetier übertragbar und vermehrt sich erstaunlich effektiv in menschlichen Zellen.

weiter
Evolution im Garten: lang gefütterte Schnäbel

Evolution im Garten: lang gefütterte Schnäbel

Die britische Begeisterung fürs Vogelfüttern hat bei den Kohlmeisen in Großbritannien zur Entwicklung besonders langer Schnäbel geführt, legt eine genetische Studie nahe.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Eine Niere und ein Immunsystem, bitte!

Ein neues Verfahren zur Transplantation könnte Patienten ein Leben ohne Medikamente gegen Abstoßung ermöglichen

weiter

Eine Säge für alle Fälle

Die häufig auch Sägefische genannten Sägerochen spüren mit ihrer auffälligen Schnauze nicht nur ihre Beute auf, sondern zerlegen sie damit auch fachgerecht

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe