Leben & Umwelt

Packanleitung für die DNA

Bei jeder Zellteilung wird unser Erbgut in kompakte Chromosomen verpackt. Doch wie dieser Packprozess genau abläuft, haben Forscher erst jetzt herausgefunden. Sie klären damit einen fundamentalen Prozess des Lebens. weiter

Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

US-Forscher haben neues, spezifisch wirkendes Mittel gegen ADHS getestet – mit Erfolg: Der Wirkstoff erwies sich als verträglich und besserte die Symptome der jungen ADHS-Patienten deutlich.

weiter
Salz kann dem Gehirn schaden

Salz kann dem Gehirn schaden

Zu viel Salz kann nicht nur Bluthochdruck fördern, es schadet offenbar auch unserm Gehirn. Bei Mäusen löste eine salzreiche Kost Gedächtniseinbußen und eine verringerte Hirndurchblutung aus – und das unabhängig vom Blutdruck.

weiter
Warum verknoten sich Oktopus-Arme nicht?

Warum verknoten sich Oktopus-Arme nicht?

Acht lange Tentakel, die sich an alles Mögliche anheften... Einer kuriosen Studie zufolge nutzen Oktopusse ein erstaunlich simples Anti-Verknotungs-System, das sich auch für die Robotertechnik eignen könnte.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Generationsübergreifender Licht-Effekt

Generationsübergreifender Licht-Effekt

Nächtliches Licht stört die innere Uhr und kann der Gesundheit schaden. Doch möglicherweise beeinträchtigt es nicht nur die direkt betroffenen Individuen - sondern womöglich auch deren Nachwuchs, legt eine Studie an Hamstern nahe.

weiter
Wie lüften bei Pollenallergie?

Wie lüften bei Pollenallergie?

Rote Augen und Triefnase ...: Die Pollensaison macht wieder vielen Menschen zu schaffen. Die Auslöser meiden, heißt nun die Devise. Eine Studie dokumentiert, wie man am besten lüftet, um möglichst wenig Pollen in Innenräume zu lassen.

weiter
Grüne Blüte unter dem Eis

Grüne Blüte unter dem Eis

Unter dem Eis der Arktis macht sich dank des Klimawandels unerwartetes Leben breit. Weil die dünner werdenden Eisschichten mehr Sonnenlicht durchlassen, kommt es darunter immer häufiger zu Algenblüten.

weiter
Erster Menstruationszyklus

Erster Menstruationszyklus "im Reagenzglas"

Zum ersten Mal ist es Forschern gelungen, den weiblichen Zyklus im Labor nachzubilden. Gewebe verschiedener Organe veränderten sich dabei in einem speziellen Kultursystem ähnlich wie im weiblichen Körper.

weiter
Fruchtiger Effekt bei der Hirn-Evolution?

Fruchtiger Effekt bei der Hirn-Evolution?

Bisher galt die Entwicklung eines sozialen Verstandes als wichtigste Triebfeder bei der Evolution der großen Primaten-Gehirne. Doch nun legt eine Studie nahe: Eine größere Rolle könnte schlicht die Ernährungsweise gespielt haben.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe