Leben & Umwelt

Wie entgehen Giftfrösche dem eigenen Gift?

Achtung Giftzwerg! Mächtige Neurotoxine schützen Giftfrösche vor Räubern. Doch warum richtet sich das Gift nicht gegen den Frosch selbst? Die Antwort könnte Bedeutung für den Kampf gegen Schmerzen und Sucht haben. weiter

Dreischneidige Waffe gegen HIV

Dreischneidige Waffe gegen HIV

Um endlich doch einen breit wirksamen Impfschutz gegen HIV zu ermöglichen, haben Forscher einen raffinierten Dreifach-Antikörper entwickelt und auch bereits erfolgreich an Affen getestet.

weiter
Ungewöhnliche Hausgenossen

Ungewöhnliche Hausgenossen

Im Süden Japans haben Biologen eine äußerst ungewöhnliche Wohngemeinschaft entdeckt: Eine bisher unbekannte Art von Einsiedlerkrebsen sucht sich dort Wanderkorallen als Behausung – statt der sonst üblichen Schneckenhäuser.

weiter
Aussterben: Auf die Größe kommt es an!

Aussterben: Auf die Größe kommt es an!

Weltweit drohen immer mehr Tier- und Pflanzenarten für immer zu verschwinden. Jetzt zeigt sich: Zumindest bei den Wirbeltieren sind die größten und die kleinsten Arten am stärksten vom Aussterben bedroht.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Lepra bei Eichhörnchen entdeckt

Lepra bei Eichhörnchen entdeckt

Skurriler Fund: Eichhörnchen in Großbritannien und Irland sind einer Untersuchung zufolge mit Bakterien infiziert, die beim Menschen Lepra verursachen. Bei einem Erreger handelt es sich sogar um die berüchtigte Version aus dem Mittelalter.

weiter
Die Gedanken sind frei, aber lesbar

Die Gedanken sind frei, aber lesbar

Der Neurowissenschaftler Jack Gallant arbeitet an einem Hirnscanner, der – in Grenzen – ermitteln kann, woran ein Mensch gerade denkt.

weiter
HIV-Untersuchung mit einem USB-Stick

HIV-Untersuchung mit einem USB-Stick

Ein Tröpfchen Blut wird aufgetragen und binnen Minuten erscheint das Resultat, wie hoch die Viruslast des Patienten ist: Ein Analyse-USB-Stick könnte die HIV-Diagnose und Therapie deutlich vereinfachen.

weiter
Warum fressen Meeresvögel Plastik?

Warum fressen Meeresvögel Plastik?

Der im Ozean treibende Plastikmüll sieht manchmal nicht nur aus wie verlockendes Futter – er sendet auch einen Duft aus, der dem von futterreichen Meeresgebieten ähnelt. Manche Vögel fallen darauf herein.

weiter
Kurios: Altersweitsichtige Bonobos
Kurios: Altersweitsichtige Bonobos

Kurios: Altersweitsichtige Bonobos

Auch betagte Bonobos könnten offenbar Lesebrillen gebrauchen: Wie der Mensch entwickeln auch die Affen im Alter Weitsichtigkeit, dokumentieren vertraut wirkende Filmaufnahmen.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Henning Beck hat eine lange Liste von Fehlern und Schwächen unseres Gehirns zusammengetragen. Dennoch verteidigt der Neurowissenschaftler unser Denkorgan: Gerade wegen seiner Fehler sei es flexibel und kreativ und jedem Computer überlegen.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe