Leben & Umwelt

Clever! Hummeln optimieren Flugrouten

Hummeln meistern das "Problem des Handlungsreisenden", berichten Forscher: Sie optimieren Flugrouten, um den Weg bei ihren Besuchen ökonomisch zu gestalten. weiter

Antidepressiva: Doppelter Effekt

Antidepressiva: Doppelter Effekt

Gängige Mittel gegen Depressionen beeinflussen nicht nur die Hirnbotenstoffe, sie haben noch einen zweiten Wirkmechanismus, wie Forscher entdeckt haben. Durch diesen stärken sie die Anpassung des Gehirns an Stress.

weiter
Genschere

Genschere "stumpf" genutzt

Gezielte Schnitte im Erbgut – dies ermöglicht die berühmte Genschere Crispr/Cas9. Doch Schnitte bergen auch Gefahren. Nun haben Forscher ein Verfahren entwickelt, das System ohne Veränderung der Gen-Sequenz zu nutzen: auf epigenetische Weise.

weiter
Was das Alarmsystem des Hungers abschaltet

Was das Alarmsystem des Hungers abschaltet

Ist es der Glaube, etwas Kalorienreiches zu essen, oder schaltet erst die tatsächliche Zufuhr energiereicher Nahrung Hungergefühle ab? Forscher haben vielversprechende Einblicke in die neuronalen Grundlagen des Hungers gewonnen.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Gibt es tierisches Lachen?

Gibt es tierisches Lachen?

Das Gelächter der Hyänen, das Gackern der Hühner... Findet man bei einem Rundgang im Zoo Tiere, die tatsächlich aus ähnlichen Gründen lachen wie wir?

weiter
Arktis: Vogelkolonien als Kühl-Aggregate

Arktis: Vogelkolonien als Kühl-Aggregate

Die im hohen Norden brütenden Seevögel sind überraschend aktive Akteure im Klimageschehen. Denn ihr Kot setzt große Mengen Ammoniak frei, das die Wolkenbildung fördert und einen messbaren Kühleffekt verursacht.

weiter
Gepimpte Fotosynthese

Gepimpte Fotosynthese

Deutlich mehr Biomasse: Forschern ist es gelungen, die Fotosyntheseleistung von Pflanzen künstlich zu steigern. Möglicherweise lässt sich das Konzept auf viele Nutzpflanzen übertragen.

weiter
Saumäßige Launen nachgewiesen

Saumäßige Launen nachgewiesen

Tierisch pessimistisch: Verhalten und Entscheidungen werden auch bei Schweinen durch ihre individuelle Persönlichkeit und die jeweilige Laune beeinflusst, zeigt eine experimentelle Studie.

weiter
Kapsel mit Langzeit-Effekt

Kapsel mit Langzeit-Effekt

US-Forscher haben erstmals eine Kapsel entwickelt, die ihren Wirkstoff über Wochen bis Monate hinweg gleichmäßig abgibt. Das könnte Patienten künftig die tägliche Tabletten-Einnahme ersparen.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe