Leben & Umwelt

Packanleitung für die DNA

Bei jeder Zellteilung wird unser Erbgut in kompakte Chromosomen verpackt. Doch wie dieser Packprozess genau abläuft, haben Forscher erst jetzt herausgefunden. Sie klären damit einen fundamentalen Prozess des Lebens. weiter

Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

US-Forscher haben neues, spezifisch wirkendes Mittel gegen ADHS getestet – mit Erfolg: Der Wirkstoff erwies sich als verträglich und besserte die Symptome der jungen ADHS-Patienten deutlich.

weiter
Salz kann dem Gehirn schaden

Salz kann dem Gehirn schaden

Zu viel Salz kann nicht nur Bluthochdruck fördern, es schadet offenbar auch unserm Gehirn. Bei Mäusen löste eine salzreiche Kost Gedächtniseinbußen und eine verringerte Hirndurchblutung aus – und das unabhängig vom Blutdruck.

weiter
Warum verknoten sich Oktopus-Arme nicht?

Warum verknoten sich Oktopus-Arme nicht?

Acht lange Tentakel, die sich an alles Mögliche anheften... Einer kuriosen Studie zufolge nutzen Oktopusse ein erstaunlich simples Anti-Verknotungs-System, das sich auch für die Robotertechnik eignen könnte.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Skurril: Ameisen pflanzen Häuser auf Bäume

Skurril: Ameisen pflanzen Häuser auf Bäume

Sechsbeinige Gärtner: Eine Ameisenart der Fidschi-Inseln pflanzt, düngt und pflegt bauchige Gewächse, die ihren Kolonien später als Behausungen auf den Ästen von Bäumen dienen.

weiter
Virtual-Reality-Blick auf Ungeborene

Virtual-Reality-Blick auf Ungeborene

MRT-Daten von Ungeborenen werden zu 3D-Modellen: Eltern und Ärzte können Babys im Mutterleib möglicherweise bald dreidimensional betrachten und sogar interaktiv erkunden.

weiter
Gibt es tierisches Lachen?

Gibt es tierisches Lachen?

Das Gelächter der Hyänen, das Gackern der Hühner... Findet man bei einem Rundgang im Zoo Tiere, die tatsächlich aus ähnlichen Gründen lachen wie wir?

weiter
Arktis: Vogelkolonien als Kühl-Aggregate

Arktis: Vogelkolonien als Kühl-Aggregate

Die im hohen Norden brütenden Seevögel sind überraschend aktive Akteure im Klimageschehen. Denn ihr Kot setzt große Mengen Ammoniak frei, das die Wolkenbildung fördert und einen messbaren Kühleffekt verursacht.

weiter
Gepimpte Fotosynthese

Gepimpte Fotosynthese

Deutlich mehr Biomasse: Forschern ist es gelungen, die Fotosyntheseleistung von Pflanzen künstlich zu steigern. Möglicherweise lässt sich das Konzept auf viele Nutzpflanzen übertragen.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe