Leben & Umwelt

Wie entgehen Giftfrösche dem eigenen Gift?

Achtung Giftzwerg! Mächtige Neurotoxine schützen Giftfrösche vor Räubern. Doch warum richtet sich das Gift nicht gegen den Frosch selbst? Die Antwort könnte Bedeutung für den Kampf gegen Schmerzen und Sucht haben. weiter

Dreischneidige Waffe gegen HIV

Dreischneidige Waffe gegen HIV

Um endlich doch einen breit wirksamen Impfschutz gegen HIV zu ermöglichen, haben Forscher einen raffinierten Dreifach-Antikörper entwickelt und auch bereits erfolgreich an Affen getestet.

weiter
Ungewöhnliche Hausgenossen

Ungewöhnliche Hausgenossen

Im Süden Japans haben Biologen eine äußerst ungewöhnliche Wohngemeinschaft entdeckt: Eine bisher unbekannte Art von Einsiedlerkrebsen sucht sich dort Wanderkorallen als Behausung – statt der sonst üblichen Schneckenhäuser.

weiter
Aussterben: Auf die Größe kommt es an!

Aussterben: Auf die Größe kommt es an!

Weltweit drohen immer mehr Tier- und Pflanzenarten für immer zu verschwinden. Jetzt zeigt sich: Zumindest bei den Wirbeltieren sind die größten und die kleinsten Arten am stärksten vom Aussterben bedroht.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Happy End für Alpträume und Ängste

Happy End für Alpträume und Ängste

Wer unter Alpträumen, Ängsten und traumatischen Erinnerungen leidet, dem kann die Imagery Rehearsal-Therapie helfen: Man verpasst den problematischen Filmen im Kopf selbst ein positives Ende.

weiter
Der frühe Vogel fängt das Nest

Der frühe Vogel fängt das Nest

Manche Vögel sichern sich ihre Nistplätze, indem sie als Erste aus der Überwinterung kommen. Der Klimawandel könnte ihre Strategie allerdings zunichtemachen.

weiter
Alpenwald verliert Humus

Alpenwald verliert Humus

Der Klimawandel zehrt an den Böden: In den Bergwäldern der deutschen Alpen hat sich die Humusmenge in den letzten 30 Jahren bereits deutlich verringert, wie Forscher herausgefunden haben.

weiter
Doppelt gefährliche Mückenstiche

Doppelt gefährliche Mückenstiche

Stechmücken können in vielen Gebieten der Erde gefährliche Viren übertragen. Jetzt zeigt sich: Die lokale Entzündung an der Einstichstelle erleichtert es den Viren auch, sich rapide zu vermehren.

weiter
Das Geheimnis skurriler Zungen-Haftkraft

Das Geheimnis skurriler Zungen-Haftkraft

Mit ihren berühmten Schleuderzungen reißen sich Chamäleons Beutetiere blitzschnell ins Maul. Nun haben Forscher geklärt, wie die dazu nötige Haftkraft entsteht: Das Geheimnis ist viskose Adhäsion.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Henning Beck hat eine lange Liste von Fehlern und Schwächen unseres Gehirns zusammengetragen. Dennoch verteidigt der Neurowissenschaftler unser Denkorgan: Gerade wegen seiner Fehler sei es flexibel und kreativ und jedem Computer überlegen.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe