Leben & Umwelt

Packanleitung für die DNA

Bei jeder Zellteilung wird unser Erbgut in kompakte Chromosomen verpackt. Doch wie dieser Packprozess genau abläuft, haben Forscher erst jetzt herausgefunden. Sie klären damit einen fundamentalen Prozess des Lebens. weiter

Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

US-Forscher haben neues, spezifisch wirkendes Mittel gegen ADHS getestet – mit Erfolg: Der Wirkstoff erwies sich als verträglich und besserte die Symptome der jungen ADHS-Patienten deutlich.

weiter
Salz kann dem Gehirn schaden

Salz kann dem Gehirn schaden

Zu viel Salz kann nicht nur Bluthochdruck fördern, es schadet offenbar auch unserm Gehirn. Bei Mäusen löste eine salzreiche Kost Gedächtniseinbußen und eine verringerte Hirndurchblutung aus – und das unabhängig vom Blutdruck.

weiter
Warum verknoten sich Oktopus-Arme nicht?

Warum verknoten sich Oktopus-Arme nicht?

Acht lange Tentakel, die sich an alles Mögliche anheften... Einer kuriosen Studie zufolge nutzen Oktopusse ein erstaunlich simples Anti-Verknotungs-System, das sich auch für die Robotertechnik eignen könnte.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Dem Pferdegang-Gen auf der Spur

Dem Pferdegang-Gen auf der Spur

Eine Erbanlage, die Pferde zu besonders komfortablen Reittieren macht, entstand offenbar im mittelalterlichen England. Die Wikinger haben die sogenannten "Gangpferde" dann von dort aus verbreitet, legt eine Studie nahe.

weiter
Wo

Wo "gut" und "schlecht" im Gehirn sitzen

Eine spitze Bemerkung mit einem Lächeln serviert - war das nun freundlich oder eher beleidigend? Forscher haben Hirnbereiche identifiziert, die aktiviert werden, wenn wir etwas als positiv oder negativ interpretieren.

weiter
Hoffnung auf ein Mittel gegen

Hoffnung auf ein Mittel gegen "Veitstanz"

Bislang stand die Medizin der Hirnerkrankung Chorea Huntington weitgehend hilflos gegenüber. Jetzt gibt es Hoffnung auf eine Therapie, die die Entwicklung der Erbkrankheit aufhalten könnte.

weiter
Gehirnjogging gegen Demenz

Gehirnjogging gegen Demenz

Die Wirkung von Gehirnjogging ist umstritten. Eine Studie belegt nun jedoch: Eine bestimmte Form des Trainings kann tatsächlich die geistige Leistungsfähigkeit steigern – und sogar das Demenzrisiko senken.

weiter
Wie Sonnenblumen der Sonne folgen

Wie Sonnenblumen der Sonne folgen

Sonnenblumen sind für ihre Fixierung auf die Sonne bekannt: Ihre Ausrichtung folgt dem Licht im Tagesverlauf. Wie sie diese Bewegung steuern und wozu die Ausrichtung den Pflanzen dient, haben Forscher nun aufgeklärt.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe