Leben & Umwelt

Blauwale sind "rechtshändig" – meistens

Auch Blauwale bevorzugen in ihrem Verhalten eine Seite – sie sind gewissermaßen "rechtshändig", wie Biologen herausgefunden haben. Allerdings machen die Meeressäuger in einer bestimmten Situation eine Ausnahme. weiter

Eine Tauchfliege gibt Geheimnisse preis

Eine Tauchfliege gibt Geheimnisse preis

Vor über 100 Jahren berichtete der Autor Mark Twain von seltsamen Fliegen, die in dem extrem salzigen Wasser des kalifornischen Mono Lake tauchen, ohne nass zu werden. Nun haben Forscher aufgedeckt, wie dies den skurrilen Insekten gelingt.

weiter
Skurriler Rekord: Symbiotisches Schrumpfgenom

Skurriler Rekord: Symbiotisches Schrumpfgenom

Forscher haben ein erstaunlich winziges Erbgut bei einem Bakterium identifiziert, das einem Käfer als Dienstleister bei der Verdauung zäher Blattnahrung dient.

weiter
Kritisch salzempfindliche Darmbakterien

Kritisch salzempfindliche Darmbakterien

Zu viel Kochsalz beeinträchtigt wichtige Milchsäurebakterien im Darm, zeigt eine Studie an Mäusen und Menschen. Dieser Effekt kann zur Entwicklung von Autoimmunerkrankungen und Bluthochdruck beitragen, legen die Ergebnisse nahe.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Bäume sinken buchstäblich in den Schlaf

Bäume sinken buchstäblich in den Schlaf

Ein Forscherteam hat erstmals die Tag-Nacht-Veränderungen von Bäumen erfasst. Ihre Laserscanner-Aufnahmen zeigten: Schlafende Bäume lassen sich hängen.

weiter
Wenn Baumhörnchen frustriert sind...
Wenn Baumhörnchen frustriert sind...

Wenn Baumhörnchen frustriert sind...

...dann lassen sie ihre Schwänze hektisch schnippen. Dies kann wiederum Einblicke in die Wurzeln von Frustrations-Verhalten geben, berichten Forscher.

weiter
Komplizen der Pollen-Allergene aufgedeckt

Komplizen der Pollen-Allergene aufgedeckt

Für Pollenallergie sind offenbar nicht nur die bekannten Allergene allein verantwortlich: Nicht-allergene Substanzen aus Pollen verschlimmern die unangenehme Immunreaktion, zeigen Versuche.

weiter
Individualismus macht Bakterienkolonien stark

Individualismus macht Bakterienkolonien stark

Unter bestimmten Bedingungen bilden sich in Bakterienkolonien Individualisten, die bei Problemen die Überlebenschancen der ganzen Gruppe verbessern können.

weiter

"Radarfalle" zeigt Tempo der Malaria-Erreger

Wie schnell und kraftvoll bewegen sich Malaria-Parasiten in Körpergewebe fort? Clevere Laser-Technik gewährt nun Einblicke in diese medizinisch relevante Frage.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe