Leben & Umwelt

Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

US-Forscher haben neues, spezifisch wirkendes Mittel gegen ADHS getestet – mit Erfolg: Der Wirkstoff erwies sich als verträglich und besserte die Symptome der jungen ADHS-Patienten deutlich. weiter

Salz kann dem Gehirn schaden

Salz kann dem Gehirn schaden

Zu viel Salz kann nicht nur Bluthochdruck fördern, es schadet offenbar auch unserm Gehirn. Bei Mäusen löste eine salzreiche Kost Gedächtniseinbußen und eine verringerte Hirndurchblutung aus – und das unabhängig vom Blutdruck.

weiter
Warum verknoten sich Oktopus-Arme nicht?

Warum verknoten sich Oktopus-Arme nicht?

Acht lange Tentakel, die sich an alles Mögliche anheften... Einer kuriosen Studie zufolge nutzen Oktopusse ein erstaunlich simples Anti-Verknotungs-System, das sich auch für die Robotertechnik eignen könnte.

weiter
Fastfood macht Immunsystem aggressiver

Fastfood macht Immunsystem aggressiver

Forscher haben eine bisher unbekannte "Nebenwirkung" von Fastfood auf das Immunsystem entdeckt: Die Körperabwehr reagiert auf eine fett- und kalorienreiche Kost ähnlich wie auf eine bakterielle Infektion.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Impfung gegen Stress in Sicht?

Impfung gegen Stress in Sicht?

Dank einer "Impfung" mit speziellen Bakterien konnten Forscher Mäuse widerstandsfähiger gegen emotionale Belastungen und stressbedingte Krankheiten machen.

weiter
Bäume sinken buchstäblich in den Schlaf

Bäume sinken buchstäblich in den Schlaf

Ein Forscherteam hat erstmals die Tag-Nacht-Veränderungen von Bäumen erfasst. Ihre Laserscanner-Aufnahmen zeigten: Schlafende Bäume lassen sich hängen.

weiter
Wenn Baumhörnchen frustriert sind...
Wenn Baumhörnchen frustriert sind...

Wenn Baumhörnchen frustriert sind...

...dann lassen sie ihre Schwänze hektisch schnippen. Dies kann wiederum Einblicke in die Wurzeln von Frustrations-Verhalten geben, berichten Forscher.

weiter
Komplizen der Pollen-Allergene aufgedeckt

Komplizen der Pollen-Allergene aufgedeckt

Für Pollenallergie sind offenbar nicht nur die bekannten Allergene allein verantwortlich: Nicht-allergene Substanzen aus Pollen verschlimmern die unangenehme Immunreaktion, zeigen Versuche.

weiter
Individualismus macht Bakterienkolonien stark

Individualismus macht Bakterienkolonien stark

Unter bestimmten Bedingungen bilden sich in Bakterienkolonien Individualisten, die bei Problemen die Überlebenschancen der ganzen Gruppe verbessern können.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe