Leben & Umwelt

Packanleitung für die DNA

Bei jeder Zellteilung wird unser Erbgut in kompakte Chromosomen verpackt. Doch wie dieser Packprozess genau abläuft, haben Forscher erst jetzt herausgefunden. Sie klären damit einen fundamentalen Prozess des Lebens. weiter

Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

Neuer Ansatz bei der ADHS-Therapie

US-Forscher haben neues, spezifisch wirkendes Mittel gegen ADHS getestet – mit Erfolg: Der Wirkstoff erwies sich als verträglich und besserte die Symptome der jungen ADHS-Patienten deutlich.

weiter
Salz kann dem Gehirn schaden

Salz kann dem Gehirn schaden

Zu viel Salz kann nicht nur Bluthochdruck fördern, es schadet offenbar auch unserm Gehirn. Bei Mäusen löste eine salzreiche Kost Gedächtniseinbußen und eine verringerte Hirndurchblutung aus – und das unabhängig vom Blutdruck.

weiter
Warum verknoten sich Oktopus-Arme nicht?

Warum verknoten sich Oktopus-Arme nicht?

Acht lange Tentakel, die sich an alles Mögliche anheften... Einer kuriosen Studie zufolge nutzen Oktopusse ein erstaunlich simples Anti-Verknotungs-System, das sich auch für die Robotertechnik eignen könnte.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Bäume vermitteln einander Kohlenstoff

Bäume vermitteln einander Kohlenstoff

Waldbäume sind über Wurzeln und Pilzgeflechte erstaunlich intensiv miteinander verknüpft, zeigt eine Studie. Über diese Verbindungen tauschen sie offenbar Kohlenstoff aus.

weiter
Mäuse stottern ähnlich wie Menschen

Mäuse stottern ähnlich wie Menschen

Mäuse mit einer Genmutation, die beim Menschen zu Stottern führt, entwickeln ebenfalls "Sprachstörungen", berichten Forscher. Die "stotternden" Nager könnten nun als Modelltiere dienen.

weiter
Gelähmter kann Hand wieder bewegen

Gelähmter kann Hand wieder bewegen

Noch vor vier Jahren war Ian Burkhart vom Hals abwärts gelähmt, jetzt kann er seine rechte Hand wieder bewegen. Möglich wurde dies durch einen neuralen Bypass – eine Kombination von Elektroden im Gehirn und um seine Armmuskeln.

weiter
Nonstop über die Sahara

Nonstop über die Sahara

Ein Winzling unter den Zugvögeln leistet Bemerkenswertes: Der nur gut zwölf Gramm wiegende Trauerschnäpper überwindet die lebensfeindliche Sahara in einem bis zu 60-stündigen Nonstopflug.

weiter
Verständnis macht anziehend

Verständnis macht anziehend

Zu manchen Menschen fühlen wir uns instinktiv hingezogen – doch warum? Deutsche Neurologen haben nun eine wichtige Ursache der zwischenmenschlichen Anziehungskraft systematisch erforscht: Verständnis.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe