bdw-Leserreise zur Sonnenfinsternis 2012 in Australien

NOVEMBER 2012: SCHWARZE SONNE – DOWN UNDER

AM 14. NOVEMBER um 5.54 Uhr australischer Zeit wird sich der Mond vor die Sonne schieben und die Erde verdunkeln. Und bild der wissenschaft ist vor Ort dabei – mit Ihnen. Die Sonnenfinsternis beginnt in der rauen Wüste Arnheim-Lands und wandert hinaus auf den Pazifik. Wir wollen das Ereignis an der Küste von Queensland in der Nähe von Cairns beobachten.

 

Rund um dieses Himmelsspektakel haben wir ein exklusives Reiseprogramm  zusammengestellt. Es wird alle Facetten Ost-Australiens zeigen – seine Großstädte, seine Forschungseinrichtungen und vor allem seine vielfältige Natur und Tierwelt. Auf der Reise werden wir alle Lebensräume dieser Erdregion besuchen: Die Insel Tasmanien lockt mit kühlen Regenwäldern, alpinen Hochebenen, Wasserfällen und der rauen Westküste. Die Blue Mountains liegen im gemäßigten Klima von New South Wales. Subtropische Wälder sehen wir auf Fraser Island, der größten Sandinsel der Welt – ein einzigartiger Lebensraum. Schließlich erleben wir die Tropen im Norden von Queensland mit dem Great Barrier Reef vor der Küste.

 

Unsere Touren führen uns aufs Meer, in die Wälder und bis hinauf in die Berge. Natürlich kommt die Astronomie nicht zu kurz: Dr. Achim Weiss vom Max-Planck-Institut für Astrophysik in Garching ist ein intimer Kenner des Himmels und der Sonne. Er wird uns auf der gesamten Tour begleiten und in Vorträgen und Gesprächen in die Geheimnisse der Astronomie und Sonnenforschung einführen. Dank seiner Kontakte erfahren wir Internes vom Internationalen Satelliten-Kontrollzentrum „Deep Space Communication Complex" in Canberra und vom CSIRO Observatorium bei Parkes – einem der großen Highlights der australischen Wissenschaft, die wir beide besuchen werden.

 

Unser Tour-Guide ist Peter Hoffmann, vielgereister Australien-Kenner – und Teilnehmern von bdw-Leserreisen bestens bekannt als exzellenter Organisator und beschlagener Reiseleiter. Seitens der Redaktion mit von der Partie ist bdw-Korrespondent Thomas Willke. Die Reise dauert 19 Tage – vom 1. bis zum 19. November 2012. Zu dieser Zeit ist in Australien Frühling, und im tropischen Norden hat die Regenzeit noch nicht begonnen. Unsere Chancen, die Sonnenfinsternis auch wirklich zu sehen, stehen also gut.

Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe