Umwelt + Natur - wissenschaft.de
Anzeige

Umwelt + Natur

Anzeige
Umwelt+Natur

Wetterextreme: Kein Zufall mehr

Ist die Zunahme der Wetterextreme weltweit nur eine natürliche Schwankung oder doch ein Symptom des Klimawandels? Das haben Klimaforscher nun in der bisher umfangreichsten Studie überprüft – mit recht eindeutigen Ergebnissen... mehr

Umwelt+Natur

Reis-Nachwuchs ohne Sex

Forscher haben Reispflanzen so verändert, dass sie sich auch asexuell fortpflanzen können. Dies könnte vor allem bei der Züchtung von Hybriden von Vorteil sein... mehr

Umwelt+Natur

DDT im arktischen Fisch

Auf den ersten Blick wirken die arktischen Gletscher unberührt – doch das täuscht. Ihr Schmelzwasser ist mit Umweltgiften kontaminiert, die sich in Fischen der arktischen Gewässer anreichern... mehr

Umwelt+Natur

Kurios: Stadtfrösche singen sexy

Ein Extra-Tremolo: Männchen einer amerikanischen Froschart betören ihre Damen in der Stadt durch mehr Sangeskunst als auf dem Land, berichten Forscher. Der Grund: Die Stadtfrösche können sich mehr Aufmerksamkeit leisten... mehr

Bild der Woche

Bild der Woche

Geminiden am Nachthimmel

Wünsch dir was! Damit muss man nicht bis Weihnachten warten. Schon Mitte Dezember fliegen Sternschnuppen am nächtlichen Himmel Deutschlands. Ein internationales Forscherteam hat herausgefunden, was die Quelle der Geminiden ist... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

gol|den  〈Adj.〉 1 aus Gold bestehend 2 〈fig.〉 wie Gold beschaffen, echt, treu, herrlich ... mehr

Psy|cho|thril|ler  〈[–ðrıl–] m. 3; bes. Film〉 mit psychologischen Mitteln arbeitender Thriller

fol|li|ku|lär  〈Adj.; Med.〉 von einem Follikel ausgehend, in der Art eines Follikes; oV follikular ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige