Aktuelles Heft - wissenschaft.de
Anzeige

Aktuelles Heft

Oktober-Ausgabe 2018

Die geheime Welt der Pilze

Von den Millionen Arten sind nur wenige bekannt. Dabei gäbe es ohne Pilze kein Bier, kein Penicillin und keinen Wald. Warum sie uns faszinieren und wieso wir sie brauchen.

Die geheime Welt der Pilze
Text: Sigrid Krügel
Sie sehen aus wie Korallen und riechen wie Hyazinthen, lassen Brot schimmeln und Bäume wachsen. 1,5 Millionen Arten von Pilzen soll es auf der Erde geben, doch nur wenige sind bekannt. Ein Besuch bei Zitronengelber Tramete und Duftendem Feuerschwamm im Nationalpark Bayerischer Wald.
Trüffeln wie im Paradies
Text: Georg Etscheit
Trüffeln gelten als die edelsten und teuersten aller Speisepilze. Dass sie auch in Deutschland wachsen, war lange Zeit in Vergessenheit geraten. Der Klimawandel kommt ihnen zugute, nur sammeln darf man sie nicht. Aber anbauen.
Kommt, Waldis, kommt!
Text: Sigrid Krügel
Eine Formation großer schwarzer Vögel und ein merkwürdiges Fluggerät: Am Himmel über Überlingen werden junge Waldrappe für ihren Zug über die Alpen trainiert. Exkursion zu einem der seltensten Vögel der Welt.
Die Retter der Riesen
Text: Stefan Wagner
Seit Jahrtausenden ragen in der kalifornischen Sierra Nevada gewaltige Mammutbäume in den Himmel. Nun bedrohen Dürre und Klimawandel die Giganten. Um herauszufinden, wie sie sich retten lassen, klettern waghalsige Forscher in die Kronen der größten Bäume der Welt.
Vom Feld verpackt
Text: Tanja Busch
Der Rohstoff wächst vor der Haustür: Aus Heu und Stroh fertigen zwei Unternehmen Verpackungen – vor allem für Obst und Gemüse. Ihr Ziel ist eine umweltgerechtere Alternative zu Holz und Styropor ist.
Unterirdische Wälder und grüne Mosaike
Text: Roman Goergen
Die Wüsten wachsen – weltweit pro Jahr um eine Fläche größer als Griechenland. Besonders dramatisch ist die Lage in Afrika, wo der Verlust von unberührter Natur und fruchtbarem Land einem starken Bevölkerungswachstum gegenübersteht. Wiederentdeckte und neue Ideen sollen diese Entwicklung stoppen.
Alkmene und die Goldparmäne
Text: Jana Burczyk
Namen wie aus einem Märchen? Nicht ganz. Tatsächlich handelt es sich um fast vergessene Apfelsorten, die in der Zucht und bei Allergikern eine Renaissance erleben könnten.
Schlaf gut!
Text: Monika Holthoff-Stenger
Erholsamen Schlaf gibt es nur unter der richtigen Bettdecke. Doch viele Decken enthalten Chemikalien, für manche Füllungen müssen Tiere leiden. Zum Glück können wir es uns auch besser bequem machen.
Auf dem Rad zu den rosa Exoten
Text: Cristina Helberg
Auf der Flamingoroute können Radfahrer die Regionen Westmünsterland, Achterhoek und Twente erkunden, im Grenzgebiet von Deutschland und den ‧Niederlanden. Namensgeber und tierische Hauptattraktion der Tour: die nördlichste freilebende Flamingokolonie Europas.
Miere, Melde, Mädesüß
Text: Jürgen Nakott
Im Naturpark Steinwald am Rand der Oberpfalz lädt der erste „essbare Wildpflanzenpark“ Deutschlands zum Pflücken und Genießen ein. Sein Schöpfer will die Menschen überzeugen, die ehrlichen Lebensmittel aus Wald und Wiese wieder mehr zu nutzen.

 

Weitere Themen in der Oktober-Ausgabe:

Hammer des Monats: Eine saubere Luftnummer

natur macht Geschichte: Scharfe Sache

Beobachtungstipp: Jagdszenen im Buchregal

Briefe an natur: Protest am Strand, Neubau mit Solaranlage, Vogel des Jahres: der Star, Naturbewusstseinsstudie, Klimaschutz statt Dürregipfel, Münchner Groß-Demo

Fundstücke: Fischwissen, wachsende Berge, Albino-Vögel, Panda-Schutz mit Mehrwert, alte Haustiere, Algen zu Mittag, tierische Linkshänder, neue Heimat für Bären

 

Unsere Ausgabe finden Sie bis zum 18. Oktober 2018 im Bahnhofs- und Flughafen-Zeitschriftenhandel. In welchen Geschäften Sie natur erhalten, können Sie hier abfragen. Oder Sie ordern das Heft einfach auf unserem Bestellportal im Internet oder bei der Online-Einzelheftbestellung.

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

re|gres|siv  〈Adj.〉 1 zurückgreifend (im Sinne eines Regresses) 2 〈Philos.〉 von der Wirkung auf die Ursache zurückgehend ... mehr

Va|so|to|mie  〈[va–] f. 19〉 = Vasektomie

Pan|pho|bie  〈f. 19; Med.; Psych.〉 Angst vor der Außenwelt, allgemeine Furchtstimmung [<grch. pan ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige