Aktuelles Heft - wissenschaft.de
Anzeige

Aktuelles Heft

Juli-Ausgabe 2018

Frische Fische!

Das Wasser in Flüssen und Seen ist heute viel sauberer als früher. Immer neue kleine Fischarten werden entdeckt. Nicht nur um sie zu erhalten, ist Gewässerschutz wichtiger denn je.

Sauber bleiben!
Text: Ralf Stork
Das Wasser in Flüssen und Seen ist heute viel klarer als früher. Dass darin immer neue kleine Fischarten entdeckt werden, ist auch ein Verdienst der europäischen Wasserrahmenrichtlinie. Doch die wird jetzt neu verhandelt.
Heimliche Kletterer
Text: Jana Burczyk
Die Haselmaus, einst zum Tier des Jahres gewählt, ist wie die meisten Titelträger von schwindendem Lebensraum bedroht. Es lohnt sich also, die Augen nach dem scheuen Bilch aufzuhalten und sich mit seiner Lebensweise zu beschäftigen.
Ackern für die Artenvielfalt
Text: Ralf Stork
Landwirte und Unternehmen entdecken das Thema Nachhaltigkeit für sich. Das ist gut fürs Image – für beide. Tatsächlich profitiert aber auch die Natur.
Der Maharadscha der Tiere
Text: Bernd Eberhart
Im indischen Gir-Nationalpark leben die letzten Asiatischen Löwen der Welt. Schutzmaßnahmen machen das Waldgebiet zum Löwenparadies – das längst zu klein ist für die großen Katzen. Sechster Teil der natur-Serie „Umweltmacht Indien“.
Rettet die Öko-Arche!
Text: Georg Etscheit
Wer in Deutschland baut und Natur und Landschaft zerstört, muss für Schadensausgleich sorgen. Zehntausende von ökologischen Ausgleichsflächen sind im ganzen Land entstanden. Doch es mangelt an Kontrolle: eine Erfolgsgeschichte mit Flecken.
Die Limo aus der Kaffeekirsche
Text: Stephanie Eichler
Der Durst nach Koffein ist groß. Doch die Ernte von Kaffee geht mit einer riesigen Verschwendung einher – der Vergeudung der Kaffeekirschen. Jetzt entwickeln findige Unternehmer eine Lösung.
Forschung für den Kleiderschrank
Text: Stephanie Eichler
Viele Menschen wollen nachhaltige Kleidung, doch zu wenige kaufen sie auch. Wissenschaftler fragen nach dem Warum und entwickeln kreative Lösungen auf Designerebene, mit denen der Umstieg gelingt.
Vom Paddeln auf den Flüssen
Text: Martin Rasper
Deutschland ist ein wasserreiches Land, das erlebt man nirgendwo so intensiv wie vom Fluss aus – zum Beispiel mit dem Kanu. Sich dem fließenden Wasser anzuvertrauen, ist ein Naturerlebnis der besonderen Art. Und es eröffnet einen neuen Blick auf die Landschaft.
Alles im Fluss
Text: Philipp Wurm
Lange waren Deutschlands Flüsse Kloaken. Mittlerweile ist die Wasserqualität vielerorts wieder so gut, dass Menschen darin schwimmen können – sogar in den Großstädten. Über die Wiedergeburt des urbanen Flussbads.
Die richtige Würze
Text: Monika Holthoff-Stenger
Wer hingeht, wo der Pfeffer wächst, muss Tausende Seemeilen nach Südasien reisen. Weil der Konsum in Europa steigt und die Regelungen immer strenger werden, mangelt es seit Jahren an Nachschub. Besonders Gewürze in Bioqualität sind rar.

 

Weitere Themen in der Juli-Ausgabe

Hammer des Monats: Strahlendes Meeresmonster

natur macht Geschichte: Ein Wink des Himmels

Beobachtungstipp: Hochspannung am Vogelfuß

Briefe an natur: Blue-Ride-Demo, Nestlés Wasser-Irrsinn, Fairtrade auf Wachstumskurs, Co2-Preis, der Langblättrige Ehrenpreis, Schlachthaus-Schließungen

Fundstücke:  Ameisen gegen Zecken, Weibchen fressen nachhaltiger, bierliebende Ambrosiakäfer, Schweizer Plastik, effektive Neandertaler-Atmung, Pünktlichkeit im Zoo, Krebse – aus dem Park in den Kochtopf

Unsere Ausgabe finden Sie bis zum 19. Juli 2018 im Bahnhofs- und Flughafen-Zeitschriftenhandel. In welchen Geschäften Sie natur erhalten, können Sie hier abfragen. Oder Sie ordern das Heft einfach auf unserem Bestellportal im Internet oder bei der Online-Einzelheftbestellung.

 

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tri|zi|täts|zäh|ler  〈m. 3〉 Gerät zum Messen (Zählen) des Stromverbrauches

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Ag|nos|ti|ker  〈m. 3〉 Vertreter des Agnostizismus

Pro|gramm|di|rek|tor  〈m. 23; Radio; TV〉 Direktor, der für das Programm eines Senders verantwortlich ist

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige