Rätsel


   Illustration von Hubert Warter

Entdecker gesucht

Was hat uns die Wissenschaft doch weiter gebracht! Sei es das Rad, die Dampfmaschine oder das Internet - kluge Erfindungen haben den Lauf der Geschichte seit Anbeginn der Menschheit geprägt. Diese Erfindungen hätte es jedoch ohne kluge Köpfe nicht gegeben. Neugierige, erfinderische und mutige Forscher, die Verstand mit Ideen koppelten und daraus Neues erschaffen haben.

In unserer Rätselreihe suchen wir kluge Köpfe und ihre Erfindungen. Viel Spaß beim Knobeln!

Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!
Famoser Fehlgriff

Famoser Fehlgriff

Der Zufall wollte es, dass ein Feinmechaniker eine Erfindung machte, die mit seinem Beruf so gar nichts zu tun hatte.

weiter
Als Erster am Markt

Als Erster am Markt

Gleich drei Männer wollten sich diese Erfindung am Patentamt sichern. Doch nur der Erste wird offiziell als Vater dieses Hilfsmittels gerechnet.

weiter
Einfach weglassen

Einfach weglassen

Weniger ist mehr - mit diesem Motto gelang einem Elektroingenieur ein Clou, der heute Musikfans in der digitalen Welt erfreut.

weiter

Sicher durch den Berg

57 Kilometer misst der Gotthard-Basistunnel in den Schweizer Alpen. Damit es zu keinen Katastrophen kommt, ist das Megabauwerk mit einer ausgeklügelten Sicherheitstechnik ausgestattet. Chris Blaser hat den längsten Tunnel der Welt für bild der wissenschaft fotografiert.

 

Zu den Bildern

Weitere Bildergalerien

Rettendes Sandwich

Rettendes Sandwich

Glas, das bricht, aber nicht zerspringt - ein Chemiker hatte das per Zufall erfunden. Bis er ein Patent anmeldete, dauerte es allerdings Jahre.

weiter

"My Way" ...

Schon ganz jung gelang ihr eine geniale Erfindung, die querschnittsgelähmten Menschen bis heute hilft. Doch anfangs wollte niemand in ihre Technologie investieren.

weiter
Show in Scherben

Show in Scherben

Die erste Auftritt mit seiner Erfindung ging gründlich daneben. Aber es bedeutete nicht das Ende für die Karriere des begabten Feinmechanikers.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter

Rubriken

Der Buchtipp

Wissensbuch des Jahres 2016
Einsteins Berliner Jahre waren in jeder Hinsicht wegweisend: Er arbeitete an seiner bahnbrechenden Theorie der Gravitation, erwies sich als konsequenter Pazifist, und er fand eine neue Liebe. Thomas de Padovas Buch setzt diese Zeit eindrucksvoll in Szene.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe