Rätsel

 


Illustration: Hubert Warter

Entdecker gesucht

Was hat uns die Wissenschaft doch weiter gebracht! Sei es das Rad, die Dampfmaschine oder das Internet - kluge Erfindungen haben den Lauf der Geschichte seit Anbeginn der Menschheit geprägt. Diese Erfindungen hätte es jedoch ohne kluge Köpfe nicht gegeben. Neugierige, erfinderische und mutige Forscher, die Verstand mit Ideen koppelten und daraus Neues erschaffen haben.

In unserer Rätselreihe suchen wir kluge Köpfe und ihre Erfindungen. Viel Spaß beim Knobeln!

Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!
Der stammelnde Autodidakt

Der stammelnde Autodidakt

Als Kind wurde er grausam entstellt und konnte daraufhin nur noch stottern. Doch gegen alle Umstände mauserte er sich zu einem genialen Mathematiker.

weiter
Schuld und Sühne

Schuld und Sühne

Dieser berühmte Tier- und Pflanzenkundler verfasste ein düsteres Werk, das erst 200 Jahre nach seinem Tod an die Öffentlichkeit gelangte.

weiter
Ein Bayer als Hofastronom

Ein Bayer als Hofastronom

Ein Bayer auf der Insel – verlacht für seinen Akzent und geachtet für seine präzisen Uhren.

weiter

Cassinis Sturz in Saturn

Vor fast 20 Jahren begann die Reise zum Saturn, jetzt ging sie am 15. September 2017 zu Ende: Die Raumsonde Cassini stürtze in den Riesenplaneten und verglühte. Astronomen verdanken der Sonde zahlreiche neue Erkenntnisse über den Planeten und vor allem über seine Monde. Die wichtigsten Entdeckungen in Bildern.

 

Zu den Bildern

Weitere Bildergalerien

Ein Stück Messing und ein

Ein Stück Messing und ein "L"

Ein mutiger Pionier begibt sich auf eine abenteuerliche Reise. Doch die Expedition findet ein tragisches Ende.

weiter
Das Rauschen kam nicht vom Taubendreck

Das Rauschen kam nicht vom Taubendreck

Es ist eine der bekanntesten Geschichten der neueren Wissenschaft. Sie beginnt mit Tauben, enthält viel Zufall und endet mit dem Nobelpreis.

weiter
Aufbruch ins Unbekannte

Aufbruch ins Unbekannte

Eine talentierte junge Frau widmet sich kurz nach Kriegsende der Erforschung von Werkstoffen. Später wid sie die erste weibliche Führungskraft eines weltbekannten Unternehmens.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Henning Beck hat eine lange Liste von Fehlern und Schwächen unseres Gehirns zusammengetragen. Dennoch verteidigt der Neurowissenschaftler unser Denkorgan: Gerade wegen seiner Fehler sei es flexibel und kreativ und jedem Computer überlegen.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe