Erde & Weltall

Mehr Einblick ins Grönland-Eis

Die bisher genaueste Bilanz des grönländischen Eisschilds zeigt: Jedes Jahr geht so viel Eis verloren, wie in fünf Bodenseen passen würde. Und: Die bisherigen Modelle sind zu stark vereinfacht. weiter

Rosetta-Daten durchkreuzen Kometen-Theorie zum Erdwasser

Rosetta-Daten durchkreuzen Kometen-Theorie zum Erdwasser

Wie kam einst das Wasser auf die Erde? Rosetta-Daten von Churyumov-Gerasimenko sprechen nun gegen Vertreter dieses Kometentyps als maßgebliche Wasserlieferanten.

weiter
Mini-Dino liefert große Einblicke

Mini-Dino liefert große Einblicke

Im US-Bundesstaat Utah haben Paläontologen das Fossil des ältesten nordamerikanischen Horn-Dinosauriers entdeckt. Der Fund liefert neue Antworten darüber, woher diese Dinosauriergruppe einst kam.

weiter
Dem Geheimnis der Titan-Dünen auf der Spur

Dem Geheimnis der Titan-Dünen auf der Spur

Wie entstanden die Dünen auf dem Saturnmond Titan? Untersuchungen in einem „Titan-Simulator" legen nun nahe: Seltene Winde formten die markanten Strukturen.

weiter
Antarktis: die Gefahr kommt von unten

Antarktis: die Gefahr kommt von unten

Die Schelfmeere der Antarktis heizen sich immer weiter auf. Den Grund dafür haben Forscher nun gefunden: warmes Tiefenwasser, das auf den flachen Schelf schwappt.

weiter
Klima: Schnell aufgeheizt und lange warm

Klima: Schnell aufgeheizt und lange warm

Das Klimasystem reagiert schneller auf CO2 als gedacht: Schon zehn Jahre nach einer CO2-Emission tritt die Erwärmung ein – diese Klimawirkung hält dann allerdings über mehr als ein Jahrhundert an, wie eine Studie zeigt.

weiter
Klebfalle im Bernstein

Klebfalle im Bernstein

In einem Stück Bernstein haben Forscher erstmals die Klebfallen einer urzeitlichen fleischfressenden Pflanze entdeckt. Diese fing Insekten ein, ließ aber andere diese für sich verdauen.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter

Die Wissensbücher des Jahres sind gewählt!

Im Dezemberheft von bild der wissenschaft erfahren Sie die Details. Mehr über die Siegertitel

bild der wissenschaft
ist offizieller Medienpartner von:


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe