Kultur & Gesellschaft

Die Mär von der "Geschlechtsverwirrung"

Eine Studie entkräftet erneut ein typisches Argument von Gegnern der "Ehe für alle": Ob sich adoptierte Kinder geschlechterkonform entwickeln, wird von der sexuellen Orientierung der Eltern demnach kaum beeinflusst. weiter

Oxytocin schwächt Fremdenfeindlichkeit

Oxytocin schwächt Fremdenfeindlichkeit

Das Bindungshormon Oxytocin kann Altruismus stärken: Sogar bei tendenziell fremdenfeindlich eingestellten Menschen führt eine Verabreichung des "Kuschelhormons" in Kombination mit positiven Vorbildern zu einer erhöhten Spendenbereitschaft für Flüchtlinge.

weiter

"Kunstvolle" Kannibalen-Rituale

Auffällige Zickzack-Schnitte auf einem rund 15.000 Jahre alten menschlichen Knochen legen nahe: Die Ur-Briten verzierten im Rahmen von kannibalistischen Ritualen menschliche Überreste.

weiter
Moral, Religion und Atheismus

Moral, Religion und Atheismus

Der Glaube gilt vielfach als Richtschnur für die Moral – und im Umkehrschluss der Gläubige als tendenziell moralischer als ein Atheist. Wie verbreitet diese Ansicht wirklich ist, haben Forscher nun untersucht.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Fisch-Fernhandel in der Wikingerzeit

Fisch-Fernhandel in der Wikingerzeit

Fischstäbchen, Fish & Chips...: Für den europäischen Appetit auf Fisch liefert Norwegen große Mengen Kabeljau aus den Gewässern des Nordens. Funde von "besonderen" Fischresten legen nun nahe, dass dieser Fisch-Fernhandel erstaunlich alt ist.

weiter
Es gab Mammut und Pflanzenkost

Es gab Mammut und Pflanzenkost

Was haben unsere Vorfahren gegessen, als sie sich in Europa breit machten und den Neandertaler verdrängten? Analysen von Fossilien haben nun Einblick in die Paläo-Speisekarte gewährt.

weiter
Archäologen lüften Geheimnis der Keltenfürstin

Archäologen lüften Geheimnis der Keltenfürstin

Es war eine spektakuläre Aktion: Archäologen bargen im oberen Donautal ein 2600 Jahre altes Prunkgrab als Ganzes. Wir berichteten im Februar 2012 darüber. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse.

weiter
Den geheimnisvollen Kanaanitern auf der Spur

Den geheimnisvollen Kanaanitern auf der Spur

Wer waren die Kanaaniter und wurde dieses Volk tatsächlich vernichtet, wie die Bibel nahelegt? Einblicke in diese Fragen liefern nun Vergleiche von alten und modernen Genomen.

weiter
Hinweis auf eine menschliche

Hinweis auf eine menschliche "Mystery-Spezies"

Die Evolutions-Geschichte eines menschlichen Speichel-Eiweißes lässt vermuten: In den Stammbaum von Menschen südlich der Sahara hat sich einst eine mysteriöse archaische Menschenform "eingemischt".

weiter

Rubriken


Sie haben die Wahl!

bild der wissenschaft sucht die besten aktuellen Wissensbücher – machen Sie mit!

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Die Lebensumstände und der Lebensstil während der Zeugung und Schwangerschaft beeinflussen die Gesundheit des Kindes – und möglicherweise sogar die der Enkel. Peter Spork hat Erstaunliches über die Erkenntnisse der "Epigenetik" zu berichten.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe