Leben & Umwelt

Aberglaube: Eine Frage des persönlichen Ziels

Unter welchen Umständen neigt der Mensch zum Aberglauben? Forscher haben untersucht, welche persönlichen Ziele am ehesten dazu verleiten, auf Glücksbringer, Talismane oder Maskottchen zu vertrauen. weiter

Strahlendes Schwein

Strahlendes Schwein

Als Alternative zu normalem Schweinefleisch greifen immer mehr Menschen zu Wildschwein. Ob das eine gute Wahl ist, erklärt bild der wissenschaft in seinem Februarheft.

weiter
Geheimnisvoll: Quallen lassen sich nicht treiben

Geheimnisvoll: Quallen lassen sich nicht treiben

Medusen schwimmen offenbar gezielt gegen die Meeresdrift an, obwohl diese Wasserbewegung ohne festen Bezugspunkt eigentlich kaum wahrzunehmen ist.

weiter
Stimmt das Klischee vom narzisstischen Schauspieler?

Stimmt das Klischee vom narzisstischen Schauspieler?

Schillernde Persönlichkeiten – doch inwieweit unterscheidet sich der Charakter von Schauspielern tatsächlich vom Durchschnitt? Forscher kommen zu einem interessanten Ergebnis.

weiter
Gefühl stärkt Erinnerungen selbst im Nachhinein

Gefühl stärkt Erinnerungen selbst im Nachhinein

Die Erinnerung an scheinbar unwichtige, längst vergessene Details lässt sich im Nachhinein wiederbeleben – wenn wir Ähnliches erneut sehen und dabei emotional betroffen sind.

weiter
Kurios: Insulin als Waffe

Kurios: Insulin als Waffe

Eine Überdosis Insulin treibt bekanntlich den Blutzucker in den Keller – es droht Benommenheit bis hin zur Ohnmacht. Genau diesen Effekt nutzen offenbar bizarre Raubschnecken für die Jagd.

weiter
Alkohol stört den Schlaf

Alkohol stört den Schlaf

Alkohol als Einschlafhilfe? Nur auf den ersten Blick eine gute Idee: Ein guter Tropfen wirkt zwar zunächst beruhigend, beeinträchtigt aber die Schlafqualität.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter

bild der wissenschaft
ist offizieller Medienpartner von:


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe