Leben & Umwelt

Rettung vor tödlichem Kohlenmonoxid

US-Forscher könnten das erste echte Gegenmittel gegen die tödliche Vergiftung mit Kohlenmonoxid-Gas gefunden haben. Mäuse haben sie mit einem Protein bereits vor dem sicheren Tod gerettet. weiter

Kurios: Am

Kurios: Am "Po-Gesicht" erkannt

Schimpansen erkennen einander am Hinterteil auf ähnliche Weise wie wir unsere Mitmenschen an den Gesichtszügen. Das legen kuriose Tests mit auf den Kopf gedrehten Bildern von Gesichtern und Affen-Hinterteilen nahe.

weiter
Warum läuft die Nase bei Kälte?

Warum läuft die Nase bei Kälte?

Bei eisigen Temperaturen beginnt die Nase oft zu kribbeln und schließlich zu tropfen - sie läuft, wie sonst nur bei einer Erkältung. Woher die Schnupfattacke bei völliger Gesundheit kommt, erklärt ein Experte.

weiter
Vergessene Erinnerung kehrt zurück

Vergessene Erinnerung kehrt zurück

Forschern ist es gelungen, vermeintlich vergessene Erinnerungen im Kurzzeitgedächtnis wieder zu aktivieren. Der Trick: transkranielle Hirnstimulation.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Schlaf macht Traumatisches hartnäckiger

Schlaf macht Traumatisches hartnäckiger

Eine alte Weisheit besagt, dass man nicht mit Wut, Angst oder anderen negativen Gefühlen ins Bett gehen soll. Die Erklärung dafür liefern nun Hirnforscher: Nach dem Schlafen fällt es schwerer, unangenehme Erinnerungen zu verdrängen.

weiter
Riesenmantas: Fressen im Geheimen

Riesenmantas: Fressen im Geheimen

Die bis zu sieben Meter großen Mantarochen sind doch keine reinen Planktonfresser, wie bisher gedacht. Stattdessen tauchen sie in die Tiefe ab und fressen dort vermutlich auch Fische und Krebse.

weiter
Blick ins Gehirn von Gläubigen

Blick ins Gehirn von Gläubigen

Hirnscans bei gläubigen Mormonen zeigen: Bei intensiven religiösen Erfahrungen ist im Gehirn das Belohnungszentrum aktiv – ähnlich wie bei Liebe, Sex, Glücksspiel oder auch Sucht.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter

Rubriken

Der Buchtipp

Wissensbuch des Jahres 2016
Einsteins Berliner Jahre waren in jeder Hinsicht wegweisend: Er arbeitete an seiner bahnbrechenden Theorie der Gravitation, erwies sich als konsequenter Pazifist, und er fand eine neue Liebe. Thomas de Padovas Buch setzt diese Zeit eindrucksvoll in Szene.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe