Quantentropfen im Halbleiter

Physiker haben ein neues Quasiteilchen entdeckt: Es entsteht bei Laserbeschuss von Gallium-Arsenid-Halbleitern und verhält sich wie eine Kreuzung aus einem Atom und einem Flüssigkeitstropfen. weiter

3 Quarks, 4 Asse und 1 Higgs

Vor 50 Jahren wurde nicht nur bild der wissenschaft ins Leben gerufen – Forscher stellten damals auch die entscheidenden Weichen zur Revolution der Teilchenphysik. In seiner aktuellen Ausgabe erklärt bdw, wie es dazu kam. weiter

Video der Woche: Künstliche Muskeln aus Angelschnur

Gewöhnliche Angelschnur und billiges Nähgarn lassen sich auf simple Weise in leistungsstarke künstliche Muskeln verwandeln, berichtet ein internationales Forscherteam. weiter

Elektronen auf der Waage

Forscher haben die Masse des Elektrons – einem der wichtigsten Elementarteilchen - mit bisher unerreichter Genauigkeit gemessen. Dies ermöglicht künftig noch präzisere Tests des physikalischen Standardmodells. weiter

Video der Woche: Roboter bauen nach Termiten-Art

Millionen wuselnder Winzlinge ohne konkrete Bauanweisungen – dennoch errichten Termiten-Völker komplexe Monumentalbauten. Die Grundregeln ihrer Arbeitsweise haben Forscher nun erfolgreich auf kleine Bau-Roboter übertragen. weiter

Kernfusion mit kleinem Funken

Ein kleiner Fortschritt auf dem Weg zur Kernfusion als Energielieferant: Forscher haben es erstmals geschafft, mehr Energie aus einem Fusions-Brennstoff herauszuholen als sie zuvor hineingesteckt hatten. weiter

Windkraft fast ohne Klimaeffekt

Zumindest in Europa müssen wir auch künftig keine von Windparks verursachten Klimaveränderungen fürchten. Selbst wenn sich die installierte Leistung verdoppelt, bleibt der Effekt vernachlässigbar. weiter

Krumme Kristalle

´Auf flachen Oberflächen sitzen die Partikel in Kristallen meist ordentlich in Reih und Glied. Aber wie sehen eigentlich Kristalle aus, die auf einer gekrümmten Oberfläche wachsen? weiter

Wasser als Druckertinte der neuen Art

Drucken nur mit Wasser statt Tinte – das ist die neue Strategie für wiederbeschreibbare Papiere. Denn der Farbstoff sitzt hierbei im Papier und kann ganz leicht wieder gelöscht werden. weiter

Superglas dank Rillen

Erst die Schwachstellen machen es stark: Forscher haben ein Naturprinzip kopiert und so Glas 200-mal stabiler gemacht als zuvor. Ihr Trick: Sie frästen per Laser Defekte hinein. weiter

Mama, Papa, das ist ein Computer!

Medienerziehung mal andersrum: Rund ein Drittel aller Eltern lernen von ihren Kindern etwas darüber, wie man PCs oder Handys, Email-Programme oder soziale Netzwerke benutzt. weiter

Genauere Zeit dank Strontium

Vielleicht ist bald Strontium die Basis unserer Zeitmessung. Denn US-Forscher haben eine neue Atomuhr entwickelt, die sowohl genauer als auch präziser läuft als Cäsium-Atomuhren, die bisherige Referenz. weiter

Mehr Durchblick dank Nanosilber

Durch simple Beschichtung machen US-Forscher normales Glas zu einem kontraststarken, transparenten Display. Der Trick dahinter: Nanopartikel verbessern die Reflexion. weiter