Wie kann Wasser ein Brandbeschleuniger sein?

Warum versagt die altbewährte Löschkraft des Wassers im Fall von brennendem Öl oder Fett und verkehrt sich ins Gegenteil? Ein Experte erklärt den gefährlichen Stichflammen-Effekt, vor dem immer wieder gewarnt wird. weiter

Verräterische Schattenprofile

Wer sich in sozialen Netzwerken wie Facebook bewegt, gibt nicht nur persönliche Daten von sich selbst preis, sondern auch von anderen. Mithilfe der Nutzerangaben lassen sich aufschlussreiche Vorhersagen selbst über Nicht-Nutzer treffen. weiter

Kunststoff aus Zucker und Stärke – in Serie

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Doch es kann lange dauern, bis nachhaltige Produkte vom Markt akzeptiert werden. Das berichten die beiden Firmengründer des Biokunststoff-Herstellers Tecnaro im Interview. weiter

Quantensignale kommen ans Tageslicht

Bisher störte das Tageslicht die Übertragung von Quanteninformationen durch die Luft oder aus dem Orbit. Doch jetzt haben Forscher ein System entwickelt, das diese Störeffekte überwindet. weiter

Dem Geheimnis des Römer-Betons auf der Spur

Während Meerwasser moderne Betonkonstruktionen zermürbt, stärkte es den geheimnisvollen Baustoff der antiken Hafenanlagen. Forscher haben nun Einblicke gewonnen, was hinter dieser begehrenswerten Eigenschaft des Römer-Betons steckt. weiter

Sind Zeitreisen mit der Physik vereinbar?

Die Phantasie ermöglicht sie – doch was lässt sich denn aus wissenschaftlicher Sicht zum Thema Zeitreisen sagen? Zwei Physiker erklären, warum Zeitreisen nicht mit den physikalischen Gesetzen vereinbar sind. weiter

Röntgenlaser "erhellt" Virus-Strukturen

Forscher haben durch ein innovatives Verfahren die Strukturen eines intakten Viruspartikels mittels eines Röntgenlasers erfasst. In der neuen Untersuchungsmethode steckt offenbar enormes Potenzial. weiter

Quantensatellit schickt erste Signale

Zum ersten Mal ist eine Quantenkommunikation zwischen Orbit und Erde gelungen. Ein Satellit hat erfolgreich verschränkte Photonen an zwei Bodenstationen in China gesendet. weiter

Warum trägt Wind Musik davon?

An windigen Tagen lässt sich ein seltsames Schall-Phänomen beobachten: Böen scheinen Musikfetzen oder andere Geräusche herbei- oder fortzutragen. Wie kommt es zu diesem kuriosen Effekt? Ein Experte antwortet. weiter

Lässt sich CO2 recyceln?

Kann man Kohlendioxid nicht auch als Rohstoff nutzen, fragt ein bdw-Leser. Ja, klar, antwortet der Experte. Es gibt sogar verschiedene Möglichkeiten. weiter

E-Tattoos: Steuern über markante Körperstellen

Forscher haben ultradünne, elektronische Tattoos entwickelt, die sich auf markante Körperstellen auftragen lassen. Über diese Bedienungselemente kann der Nutzer dann Geräte steuern. weiter

Simulierte Welten zum Anfassen

Mit einer interaktiven Ausstellung zeigen Forscher der Universität Stuttgart, wie Computersimulationen zu wichtigen neuen Erkenntnissen in Wissenschaft und Technologie führen. weiter

Glas-Gebilde aus dem 3D-Drucker

Bisher kam meist Kunststoff bei dreidimensionalen Druckverfahren zum Einsatz – doch durch ein neu entwickeltes Konzept lassen sich komplexe Formen nun auch aus Glas herstellen. weiter

Warum kein Perpetuum mobile durch Magnetkraft?

Ihre Anziehungskraft ist geradezu magisch – doch warum lassen sich die Effekte von Magneten nicht nutzen, um eine unerschöpfliche Energiequelle zu erzeugen? Ein Physiker antwortet. weiter