Energiewende im Kleinen

Das Schülerforschungszentrum Südwürttemberg hat ein selbst konstruiertes Wasserkraftwerk eingeweiht – eine Energiewende im Kleinen. Kann man so auch andere Schüler für technische Berufe begeistern? Das war die Frage einer begleitenden Diskussionsrunde von "bild der wissenschaft". weiter

Solarzellen bezahlen ihre Umweltschuld

Auch Solarzellen verbrauchen bei ihrer Produktion Energie und setzen Treibhausgase frei. Doch seit 2011 gleichen die Vorteile der Photovoltaik diese "Umweltschulden" aus. weiter

Laser-Schutzbrille ermöglicht Flug-Analyse

Ein gefiederter Proband saust mit einer Mini-Schutzbrille durch scharfes Laser-Licht: Forscher haben auf diese Weise neue Einblicke in die Aerodynamik beim Vogelflug gewonnen - mit Potenzial für die Entwicklung von Fluggeräten. weiter

Präsidiale Weihe für Carbonbeton

Der Deutsche Zukunftspreis 2016 geht an drei Forscher aus Sachsen. Mit der in diesem Jahr zum 20. Mal vergebenen Auszeichnung hebt Bundespräsident Gauck die enorme Bedeutung eines besonders robusten, leichten und klimaschonenden Betonmaterials hervor. weiter

Schnüffeln: Hunde-Patent erfolgreich kopiert

Das Schnüffeln ist eine raffinierte Methode, um Gerüche besser zu erfassen, berichten Forscher. Eine schnüffelnde Hundenase aus dem 3D-Drucker könnte nun technische Sensoren verbessern. weiter

Kopfzerbrechen über die Zeit

Gibt es den Zeitfluss überhaupt oder ist womöglich "alles auf einmal" da? Und: Gibt es so etwas wie "Zeit-Atome"? Diese spannenden Fragen werden unter Wissenschaftler momentan kontrovers diskutiert. weiter

In der Röhre stecken geblieben

Computertomografen, die mit dem detailreichen Phasenkontrast-Verfahren arbeiten, sind noch nicht in der Praxis angekommen.

Leseprobe aus bild der wissenschaft 11/2016

weiter

Lego-artige Wand formt Schall

Forscher haben eine raffiniert-einfache Methode entwickelt, um Schall mit dreidimensionalen Merkmalen zu versehen: Eine Wand aus speziellen Bauteilen maskiert den Schall. weiter

Janusgesichtige Mikro-Robos mit Lichtantrieb

Die eine Seite dunkel, die andere transparent: Forscher haben Mikro-Schwimmer hergestellt, deren zwei Gesichter für gerichteten Antrieb bei Beleuchtung sorgen. weiter

Schutzschild für Quantencomputer

Schutzschild für Quantencomputer

Forscher haben ein Material entdeckt, das eigentlich ein elektrischer Isolator ist, aber auf seiner Oberfläche Strom leitet. Seine Eigenschaften könnten künftige Quantencomputer fehlerfrei arbeiten lassen.

Aus unserem Archiv zum Physik-Nobelpreis 2016

weiter

Nobelpreis für die Physik hinter Supraleiter & Co

Den Nobelpreis für Physik 2016 bekommen drei US-Forscher, die die mathematisch-physikalischen Gesetzmäßigkeiten hinter ungewöhnlichen Materiezuständen bei ultrakalten Temperaturen enträtselten. weiter

Töne geben den Ton an

Nach der "Pfeife" des Computers tanzten mehrere Objekte auf einer Metallplatte – gleichzeitig in verschiedene vorgegebene Richtungen. weiter

Ein Haus zum Recyceln

Das Aktivhaus B10 in Stuttgart produziert nicht nur mehr Strom, als es verbraucht. Es lässt sich am Ende seines Lebens auch sortenrein zerlegen und recyceln. Eine Besichtigung. weiter

Die "spannende" Kraft in der DNA gemessen

Was hält die DNA-Stränge in ihrer typischen Spiralform? Wissenschaftlern ist es erstmals gelungen, die sogenannte Stapelkraft zu messen. Dies könnte dabei helfen, molekulare Maschinen aus DNA zu konstruieren. weiter