Computer

Atomisierte Datenspeicherung

Atomisierte Datenspeicherung

Ein Bit pro Atom: Forscher haben den Prototyp eines Speichersystems entwickelt, bei dem die Position eines einzelnen Atoms die Information von 0 oder 1 des Binärcodes repräsentiert.

weiter
Hat Apple die Welt verändert?

Hat Apple die Welt verändert?

Zum 40. Geburtstag des Megaunternehmens würdigen Gegenwartshistoriker dessen Einfluss auf unsere Gesellschaft. Für Ernst Peter Fischer bleibt dabei aber die Wissenschaft auf der Strecke. Ein Kommentar

weiter
Automatische Graffiti durch Robo-Sprühdose
Automatische Graffiti durch Robo-Sprühdose

Automatische Graffiti durch Robo-Sprühdose

Jeder kann damit zum "Graffiti-Künstler" werden: Ein Forscherteam hat eine intelligente Sprühdose entwickelt, die der Nutzer nur über die Wand bewegen muss.

weiter
Computer schlägt Go-Profi

Computer schlägt Go-Profi

Das chinesische Brettspiel Go gilt als eines der komplexesten überhaupt. Jetzt hat eine künstliche Intelligenz erstmals einen menschlichen Top-Spieler in diesem Strategiespiel besiegt.

weiter
Online-Gerüchten auf der Spur

Online-Gerüchten auf der Spur

Über die sozialen Medien verbreiten sich gerade Gerüchte und Verschwörungstheorien – aber warum? Was ihre Dynamik von seriösen Meldungen unterscheidet, haben nun Forscher genauer untersucht.

weiter
Rechnen mit Quanten

Rechnen mit Quanten

Seit vielen Jahren arbeiten Physiker an der Verwirklichung des Quantencomputers. Doch inzwischen ist unter den Wissenschaftlern ein Streit darüber entbrannt, ob ein solcher Rechner überhaupt realisierbar ist.

weiter
Buchstäblich in den Mund gelegt
Buchstäblich in den Mund gelegt

Buchstäblich in den Mund gelegt

Manipulierte Liveübertragungen: Ein neues Verfahren kann Mimik und Lippenbewegungen einer Person in Echtzeit auf das Video-Signal einer anderen übertragen.

weiter
Die unendliche Geschichte vom Halbleiter

Die unendliche Geschichte vom Halbleiter

Chips sind immer komplexer aufgebaut und haben immer mehr Speicherplatz. Alle 18 Monate steigert sich ihre Leistung und Komplexität um das Doppelte. Diese kühne These stellte vor 50 Jahren Gordon Moore auf. Sein Gesetz gilt bis heute.

weiter
Realistisch durch raffinierte Lichtstreuung
Realistisch durch raffinierte Lichtstreuung

Realistisch durch raffinierte Lichtstreuung

Ein neuartiges Verfahren könnte Oberflächen in Computerspielen und Co nun noch naturgetreuer erscheinen lassen: Es verschafft Objekten den rechten Schimmer.

weiter
Wie Computer, Smartphones und Co unseren Körper belasten

Wie Computer, Smartphones und Co unseren Körper belasten

Verspannungen und Gelenkbeschwerden auf der Spur: Ein neues Verfahren deutscher Forscher erfasst, wie der Gebrauch von IT-Geräten unseren Körper belastet.

weiter
Künstliche Intelligenz spielt Space Invaders

Künstliche Intelligenz spielt Space Invaders

Forscher haben eine künstliche Intelligenz entwickelt, die sich selbst verschiedene Computerspiele beibringen kann. Nach kurzem Training schnitt sie fast genauso gut ab wie ein menschlicher Konkurrent.

weiter

"Robo Brain" zapft das Internet an

Was machen Menschen mit einer Kaffeetasse? Forscher haben ein System entwickelt, das aus öffentlichen Internet-Daten eine Art zentralen Verstand entwickelt, auf den Roboter zugreifen können.

weiter
Forscher machen Roboter verständiger
Forscher machen Roboter verständiger

Forscher machen Roboter verständiger

Noch sind verständige Haushaltsroboter Science-Fiction, denn mit gesprochenen Befehlen haben sie noch deutliche Probleme. Auf diesem Gebiet vermelden US-Forscher nun allerdings Fortschritte.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter

Rubriken

Der Buchtipp


Jeder Zweite in Deutschland leidet im Lauf seines Lebens irgendwann unter einer Allergie-Attacke. Was steckt dahinter? Ein Allergologe hat sich auf die Spurensuche gemacht.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe