Energie

Wissenswertes zum Herbstanfang: Bremsen Windräder Stürme?

Wissenswertes zum Herbstanfang: Bremsen Windräder Stürme?

Der Herbst ist da! Seinem lebhaften Wind können die Windkraftanlagen nun besonders viel Energie abzapfen. Doch bremsen sie dabei eigentlich den Wind? Ein Experte erklärt die Effekte.

weiter
Fracking: Kontamination aus dem Bohrloch

Fracking: Kontamination aus dem Bohrloch

Das Fracking ist tatsächlich schuld an der Methan-Kontamination von Trinkwasser in einigen Gebieten der USA. Aber Quelle des Gases sind nicht die Fracking-Risse im Gestein, sondern Lecks an den Gasförder-Bohrungen.

weiter
Gedruckte Öko-Batterien

Gedruckte Öko-Batterien

Deutsche Forscher präsentieren ein Konzept für Folien-Energiespeicher, die sich im Druckverfahren herstellen lassen. Organische Rohstoffe sollen sie darüber hinaus zu Öko-Batterien machen.

weiter
Unterirdisch schlecht?

Unterirdisch schlecht?

Welche Alternativen gibt es zu oberirdischen Stromtrassen? Sind Erdkabel tatsächlich eine Lösung. bild der wissenschaft klärt in seiner Septemberausgabe auf.

weiter
Fracking: Fortschritt durch Forschung
Fracking: Fortschritt durch Forschung

Fracking: Fortschritt durch Forschung

Fracking in Deutschland - der Begriff allein jagt schon einen Aufschrei durch Deutschland. Nicht ganz zu unrecht: Einige Fracking-Substanzen sind toxisch. Abhilfe könnte die Forschung schaffen, wenn mehr in sie investiert werden würde. Ein Kommentar von Frank Frick

weiter
Mehr Einsatz für die Effizienz

Mehr Einsatz für die Effizienz

In Stuttgart fand diese Woche zum zweiten Mal der „Effizienz-Gipfel" des Instituts für Energieeffizienz in der Produktion (EEP) statt. Unser Redakteur Ralf Butscher war vor Ort.

weiter
So schaffen wir die Energiewende

So schaffen wir die Energiewende

Noch acht Jahre - dann soll es in Deutschland keinen Atomstrom mehr geben. Doch werden wir diese Energiewende wirklich hinbekommen? bild der wissenschaft sagt: Ja!

weiter
Biotreibstoff ohne Biomasse

Biotreibstoff ohne Biomasse

US-Forscher haben ein neues Verfahren entwickelt, um den alternativen Treibstoff Ethanol herzustellen. Das große Plus: Als Rohstoffe braucht man nur Wasser und Kohlenmonoxid.

weiter
Windkraft fast ohne Klimaeffekt

Windkraft fast ohne Klimaeffekt

Zumindest in Europa müssen wir auch künftig keine von Windparks verursachten Klimaveränderungen fürchten. Selbst wenn sich die installierte Leistung verdoppelt, bleibt der Effekt vernachlässigbar.

weiter
Solarstrom auf „heißen

Solarstrom auf „heißen" Umwegen

Forscher haben ein Bauteil entwickelt, das Strahlung in Hitze verwandelt, deren Infrarotstrahlung sich wiederum durch eine herkömmliche Photozelle in Strom verwandeln lässt.

weiter
Biosprit: Forscher knacken Pflanzenfasern

Biosprit: Forscher knacken Pflanzenfasern

Forschern ist es gelungen, die Umwandlung von hartnäckiger Pflanzen-Zellulose in Zucker zu optimieren. Dieser Energieträger kann wiederum als Grundstoff für Biosprit dienen.

weiter
Stromspeicherung unter Tage

Stromspeicherung unter Tage

Deutsche Forscher haben das Potenzial einer unterirdischen Version von Speicherkraftwerken ausgelotet: Die Höhendifferenzen von Stollen ausgedienter Bergwerke könnte dies ermöglichen.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter

Die Leser-Wahl ist abgeschlossen!

Bitte haben Sie noch etwas Geduld: Im Dezemberheft von bild der wissenschaft erfahren Sie, wer die Sieger sind.

bild der wissenschaft
ist offizieller Medienpartner von:


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe