Farbstoff mit "Zuckerguss" lässt Farben länger leuchten

Farbstoffe mit "Zuckerguss" färben selbst aus leuchtend bunter Kleidung kaum aus. Chemischen Bleichmitteln und intensivem Licht hielten die verzuckerten Farbstoffe deutlich besser stand als herkömmliche Farben, berichten Chemiker der Universität Oxford in der Zeitschrift "Angewandte Chemie".
Die Forscher um Harry Anderson umhüllten die stabförmigen Moleküle von Azo-Farbstoffen mit einem Ring aus sechs Zucker-Molekülen. Die Schutzschicht wehrte selbst starke Bleichmittel ab: Zwanzig Stunden Behandlung mit Natriumdithionit konnte den süßen Farben die Leuchtkraft nicht nehmen. Herkömmliche Textilien waren binnen einer Stunde fast vollständig ausgeblichen.

Hellem Licht konnten die "gezuckerten" Farbstoffe etwa zehn Mal länger standhalten als ungesüßte Farben, berichten die Forscher.
Fria Lange


Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe