Materialforschung

Kombitextil wärmt und kühlt zugleich

Kombitextil wärmt und kühlt zugleich

Wenn es um Kleidung geht, müssen wir uns bisher entscheiden: Soll sie uns warmhalten oder eher für luftige Kühle sorgen? Jetzt haben Forscher ein Funktionsmaterial entwickelt, das beides kann.

weiter
Warum fördern Kunstfasern Schweißgeruch?

Warum fördern Kunstfasern Schweißgeruch?

Vor allem in Polyester-Klamotten mieft man bei Sport und Hitze besonders intensiv, heißt es. Aber ist das denn wirklich so und wenn ja, warum? In unserer Rubrik "Nachgefragt" haben wir diesem Thema "nachgeschnüffelt".

weiter
Rutschiger Trick gegen Muschelbewuchs

Rutschiger Trick gegen Muschelbewuchs

Forscher haben eine Beschichtung entwickelt, die Muscheln und anderes Meeresgetier davon abhält, sich an Schiffsrümpfe zu heften. Das Geheiminis ihres Materials ist ein "schmieriger" Inhaltsstoff.

weiter

Neue Kontaktlinsen können über Nacht im Auge bleiben

Ein sehr gut sauerstoffdurchlässiges Material für Kontaktlinsen verspricht Fehlsichtigen besseren Tragekomfort und mehr Sicherheit: Die neuen Linsen, die formstabil und weich zugleich sind, reduzieren die Wahrscheinlichkeit von Bakterieninfektionen besser als herkömmliche Produkte und können bis zu 30 Tage im Auge bleiben, schreiben amerikanische Augenärzte in der Fachzeitschrift Ophthalmology (Bd. 109, S. 27).

weiter

Kurz gemeldet: Forscher entwickeln Nanobausteine aus Silizium und Sauerstoff

Die kleinsten "Bausteine" der Welt sind nur einen Millionstel Millimeter groß: Amerikanische Wissenschaftler haben backsteinförmige Bauelemente aus Silizium- und Sauerstoffatomen entwickelt, aus denen winzige optische Systeme oder elektrische Schaltkreise zusammengesetzt werden können. Das berichtet das Wissenschaftsmagazin "Nature" in seiner Online-Ausgabe.

weiter

Salzfresser retten Mauerwerk

Salzfressende Bakterien können alte Mauern retten. Das fanden Wissenschaftler der Hochschule Wismar - unter anderem von der Universität Hamburg unterstützt - in einem einjährigen Forschungsprojekt heraus. Labortests beweisen: Spezielle Mikroorganismen verbannen Salz und Feuchtigkeit dauerhaft aus Gebäuden, ohne diese dabei zu beschädigen.

weiter
Dünne Magnetschichten ermöglichen bessere Datenspeicher

Dünne Magnetschichten ermöglichen bessere Datenspeicher

Eine bisher unbekannte Kristallschicht in magnetischen Materialien könnte zu leistungsfähigeren Computerspeichern führen. US-Physiker vom Stanford Synchrotron Radiation Laboratory in Kalifornien entdeckten diese nur wenige Atomlagen dünne Schicht in der Grenzschicht zwischen Kobalt und Nickeloxid. Diese Substanzen dienen zum Bau magnetischer Datenspeicher, ohne dass das physikalische Verhalten bisher im Detail geklärt werden konnte.

weiter
Organische Kristalle verdoppeln Lichtfrequenzen

Organische Kristalle verdoppeln Lichtfrequenzen

Exakt symmetrische Kristalle auf organischer Basis können rotes Licht in blaues umwandeln. Diese Eigenschaft erreichten Wissenschaftler der University of Minnesota durch die komplett fehlerfreie Anordnung dieser synthetischen Verbände zu polaren Kristallen. Normalerweise heben sich in einem Kristall die polaren Momente der einzelnen Atome in der Summe auf, wenn diese nicht genau in die gleiche Richtung zeigen.

weiter

Uni Kiel: Mit "gesiebter" Röntgenstrahlung in atomare Dimensionen

Ein neuartiges "Röntgen-Sieb" der Universität Kiel soll Materialforschern atomare Dimensionen erschließen. Mit Hilfe dieses Photonen-Siebs könnten künftige Röntgenlaser Struktur und chemische Eigenschaften von Materialproben mit bisher unerreichter Feinheit analysieren, berichten die Kieler Forscher in der aktuellen Ausgabe des britischen Wissenschaftsjournals "Nature" (Bd. 414, S. 184). Das Röntgenlicht lasse sich auf diese Weise auf einen Punkt von weniger als zehn Nanometer (Zehnmillionstel Millimeter) Durchmesser bündeln. Ihre Erfindung hat die Forschergruppe bereits patentiert.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe