Physik

Mikrolinse zeigt mikroskopisch Kleines

Mikrolinse zeigt mikroskopisch Kleines

US-Forscher haben eine Nanolinse entwickelt, die dünner ist als Papier, aber Licht mit Hilfe ihrer nanostrukturierten Oberfläche enorm fokussieren kann. Sogar Objekte kleiner als die Wellenlänge des Lichts werden damit sichtbar.

weiter
Van-der-Waals-Kräfte einzelner Atome gemessen

Van-der-Waals-Kräfte einzelner Atome gemessen

Aufsummiert halten sie beispielsweise den Gecko an der Wand. Nun haben Physiker erstmals die schwachen Van-der-Waals-Kräfte zwischen einzelnen Atomen erfasst.

weiter
Der Durchbruch zur Relativitätstheorie
Der Durchbruch zur Relativitätstheorie

Der Durchbruch zur Relativitätstheorie

Vor genau 100 Jahren reichte Albert Einstein einen kurzen Aufsatz "Die Feldgleichungen der Gravitation" bei den "Sitzungsberichten der Preußischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin" ein. Einsteins Reaktion auf seinen Fund der Allgemeinen Relativitätstheorie: Herzrhythmusstörungen.

weiter
Neutrinos: Leicht, aber oho!

Neutrinos: Leicht, aber oho!

Neutrinos haben eine Masse. Für diese Entdeckung gab's den diesjährigen Physik-Nobelpreis. Was genau hinter den "Geisterteilchen" steckt und wie sie die Physik bisher auf den Kopf gestellt haben, lesen Sie in unserem Artikel-Medley "Neutrinos kompakt".

weiter
Physik-Nobelpreis für oszillierende Neutrinos

Physik-Nobelpreis für oszillierende Neutrinos

Den Physik-Nobelpreis 2015 erhalten Takaaki Kajita und Arthur McDonald für die Entdeckung der Neutrino-Oszillation – die Tatsache, dass die geheimnisvollen "Geisterteilchen" ihre Identität mitten im Flug ändern können.

weiter
Ohne Einstein kein Navi

Ohne Einstein kein Navi

Die Allgemeine Relativitätstheorie feiert dieses Jahr 100-jährigen Geburtstag. Ohne sie würde unser Alltag etwas anders aussehen: Denn Navis in Smartphone und Auto gäbe es wohl nicht.

weiter
Einsteins Revolution

Einsteins Revolution

Dieser Tage wird ein genialer Physiker gefeiert: Albert Einstein. Denn vor 100 Jahren stellte er seine Allgemeine Relativitätstheorie vor. Die Entdeckung ist deshalb auch das Titelthema im Septemberheft von bild der wissenschaft.

weiter
Der perfekte Feuerhaufen

Der perfekte Feuerhaufen

Welche Form muss ein Feuerhaufen haben, um bestmöglich zu brennen? Dieser Frage ist der Vater der Theorie des „Constructal Law" nachgegangen.

weiter
Wie weggezaubert

Wie weggezaubert

Physiker aus Karlsruhe haben eine Tarnkappe entwickelt, die Gegenstände scheinbar verschwinden lässt. Wie nah kommt die Wissenschaft an Unsichtbarkeit heran?

weiter
Gummi trifft Asphalt: Neues über die Reibung

Gummi trifft Asphalt: Neues über die Reibung

Da quietschen die Reifen... Wenn ein Auto bremst, kann Reibung Leben retten. Ein Forscher hat nun neue molekulare Eigenschaften der Gummireibung auf Asphalt aufgedeckt.

weiter
Verrücktes Licht

Verrücktes Licht

Forscher können inzwischen eine ganze Menge mit Licht anstellen, etwa Gegenstände verschwinden lassen oder Unsichtbares zum Vorschein bringen.

weiter
Der Wissenschaftskabarretist Vince Ebert. Aktuell ist er mit dem Programm "Evolution" unterwegs.

Physik ist sexy - zumindest auf der Bühne

Mit einem Programm über Physik kam für den Wissenschaftskabarettisten Vince Ebert der Durchbruch. Weil nur Physik aber auch nicht geht, spricht er jetzt über Evolution. Und manchmal auch über die Stringtheorie.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter

Rubriken

Auslobung 2016 läuft!


Einsendeschluss: 30. Juni 2016

Der Buchtipp

Nicht ein Archiv für Vergangenes, sondern ein Lebensbegleiter für die Zukunft – eine Hirnforscherin und ein Philosoph sehen das Gedächtnis in völlig neuem Licht.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe