Physik

Physik-Nobelpreis für Gravitationswellen

Physik-Nobelpreis für Gravitationswellen

Zwei Jahre nach dem ersten Nachweis von Gravitationswellen gibt es nun den Nobelpreis dafür: Das Nobelpreiskomitee hat drei Physiker ausgezeichnet, die als die Gründerväter und Geburtshelfer der LIGO-Detektoren gelten: Rainer Weiss, Kip Thorne und Barry Barish.

weiter
Wie kann Wasser ein Brandbeschleuniger sein?

Wie kann Wasser ein Brandbeschleuniger sein?

Warum versagt die altbewährte Löschkraft des Wassers im Fall von brennendem Öl oder Fett und verkehrt sich ins Gegenteil? Ein Experte erklärt den gefährlichen Stichflammen-Effekt, vor dem immer wieder gewarnt wird.

weiter
Sind Zeitreisen mit der Physik vereinbar?

Sind Zeitreisen mit der Physik vereinbar?

Die Phantasie ermöglicht sie – doch was lässt sich denn aus wissenschaftlicher Sicht zum Thema Zeitreisen sagen? Zwei Physiker erklären, warum Zeitreisen nicht mit den physikalischen Gesetzen vereinbar sind.

weiter

Quantenmechanik gilt auch noch bei C-70-Molekülen

Anton Zeilinger und sein Team von der Universität Wien haben nachgewiesen, dass C-70-Moleküle der Heisenbergschen Unschärferelation gehorchen, wie das Fachmagazin Science in seiner Online-Ausgabe berichtet. Damit verschieben die Forscher eine mögliche Grenze, bei deren Überschreiten die Gesetze der Quantenmechanik ihre Gültigkeit verlieren könnten, weiter hinein in den makroskopischen Bereich.

weiter

Moleküle aus Antimaterie in Reichweite?

Atome aus Materie könnten mit Atomen aus Antimaterie Verbindungen eingehen und dadurch Materie-Antimaterie Moleküle bilden. Die Moleküle könnten langsamer zerfallen als bloße Atome aus Antimaterie und dadurch Forschung auf diesem Gebiet wesentlich erleichtern. Dies verspricht eine auf dem Atomphysiktreffen der Amerikanischen Physikalischen Gesellschaft vorgestellte Theoriearbeit.

weiter

Leuchtende Wasserblasen geben ihr Geheimnis preis

Starke Schallwellen oder Laserstrahlen können in Wasser kleine Blasen erzeugen, die sich beim Zerfall auf mehrere Tausend Grad Celsius aufheizen und hell aufleuchten. Physiker der Universität von Kalifornien ist es gelungen, die Entstehung und Lichtemission dieser Blasen genau zu analysieren. Sie berichten über ihre Ergebnisse in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins Physical Review Letters.

weiter

Raumdimensionen könnten sich bei höheren Energien auflösen

Einige der drei Dimensionen unseres Raumes könnten bei höheren Energien verschwinden. Mit dieser Behauptung überrascht ein Forscherteam aus den USA die Fachwelt und berichtet darüber in dem Fachmagazin Physical Review Letters.

weiter

Spanische Wissenschaftler leiten Schallwellen um

Wenn Schallwellen auf speziell im Raum angeordnete Hindernisse treffen, ändert sich ihre Ausbreitungsrichtung in kontrollierter Weise. Mit diesem Prinzip ist es einem Team aus Madrid gelungen, Schallwellen zu blockieren und umzuleiten. Dies berichten sie in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins Physical Review Letters.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der italienische Ökologe und Insektenforscher Gianumberto Accinelli erklärt Dominoeffekte in der Natur kindgerecht und mit einer Prise Humor. Sein Sachbuch ist Wissensbuch des Jahres 2017 in der Kategorie Perspektive.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe