Physik

Satellitenmisssion bestätigt Einstein

Satellitenmisssion bestätigt Einstein

Einstein hat noch immer recht: Eine Satellitenmission hat das Äquivalenzprinzip von Albert Einstein so klar wie nie zuvor bestätigt. Die Ergebnisse zeigen, dass die Gravitation auf Objekte verschiedener Masse gleich wirkt.

weiter
Wie windschnittig ist ein Weihnachtsbaum?

Wie windschnittig ist ein Weihnachtsbaum?

Sie bilden nun wieder die romantische Kulisse der Weihnachtsmärkte. Doch wie stark müssen Weihnachtsbäume im Außenbereich verankert werden, um Windböen standzuhalten? Ein Weihnachtsbaum im Windkanal hat dazu nun Daten geliefert.

weiter
Physik-Nobelpreis für Gravitationswellen

Physik-Nobelpreis für Gravitationswellen

Zwei Jahre nach dem ersten Nachweis von Gravitationswellen gibt es nun den Nobelpreis dafür: Das Nobelpreiskomitee hat drei Physiker ausgezeichnet, die als die Gründerväter und Geburtshelfer der LIGO-Detektoren gelten: Rainer Weiss, Kip Thorne und Barry Barish.

weiter
Neutrinos: Leicht, aber oho!

Neutrinos: Leicht, aber oho!

Neutrinos haben eine Masse. Für diese Entdeckung gab's den diesjährigen Physik-Nobelpreis. Was genau hinter den "Geisterteilchen" steckt und wie sie die Physik bisher auf den Kopf gestellt haben, lesen Sie in unserem Artikel-Medley "Neutrinos kompakt".

weiter
Physik-Nobelpreis für oszillierende Neutrinos

Physik-Nobelpreis für oszillierende Neutrinos

Den Physik-Nobelpreis 2015 erhalten Takaaki Kajita und Arthur McDonald für die Entdeckung der Neutrino-Oszillation – die Tatsache, dass die geheimnisvollen "Geisterteilchen" ihre Identität mitten im Flug ändern können.

weiter
Ohne Einstein kein Navi

Ohne Einstein kein Navi

Die Allgemeine Relativitätstheorie feiert dieses Jahr 100-jährigen Geburtstag. Ohne sie würde unser Alltag etwas anders aussehen: Denn Navis in Smartphone und Auto gäbe es wohl nicht.

weiter
Einsteins Revolution

Einsteins Revolution

Dieser Tage wird ein genialer Physiker gefeiert: Albert Einstein. Denn vor 100 Jahren stellte er seine Allgemeine Relativitätstheorie vor. Die Entdeckung ist deshalb auch das Titelthema im Septemberheft von bild der wissenschaft.

weiter
Der perfekte Feuerhaufen

Der perfekte Feuerhaufen

Welche Form muss ein Feuerhaufen haben, um bestmöglich zu brennen? Dieser Frage ist der Vater der Theorie des „Constructal Law" nachgegangen.

weiter
Wie weggezaubert

Wie weggezaubert

Physiker aus Karlsruhe haben eine Tarnkappe entwickelt, die Gegenstände scheinbar verschwinden lässt. Wie nah kommt die Wissenschaft an Unsichtbarkeit heran?

weiter
Gummi trifft Asphalt: Neues über die Reibung

Gummi trifft Asphalt: Neues über die Reibung

Da quietschen die Reifen... Wenn ein Auto bremst, kann Reibung Leben retten. Ein Forscher hat nun neue molekulare Eigenschaften der Gummireibung auf Asphalt aufgedeckt.

weiter
Verrücktes Licht

Verrücktes Licht

Forscher können inzwischen eine ganze Menge mit Licht anstellen, etwa Gegenstände verschwinden lassen oder Unsichtbares zum Vorschein bringen.

weiter
Der Wissenschaftskabarretist Vince Ebert. Aktuell ist er mit dem Programm "Evolution" unterwegs.

Physik ist sexy - zumindest auf der Bühne

Mit einem Programm über Physik kam für den Wissenschaftskabarettisten Vince Ebert der Durchbruch. Weil nur Physik aber auch nicht geht, spricht er jetzt über Evolution. Und manchmal auch über die Stringtheorie.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe