Physik

Satellitenmisssion bestätigt Einstein

Satellitenmisssion bestätigt Einstein

Einstein hat noch immer recht: Eine Satellitenmission hat das Äquivalenzprinzip von Albert Einstein so klar wie nie zuvor bestätigt. Die Ergebnisse zeigen, dass die Gravitation auf Objekte verschiedener Masse gleich wirkt.

weiter
Wie windschnittig ist ein Weihnachtsbaum?

Wie windschnittig ist ein Weihnachtsbaum?

Sie bilden nun wieder die romantische Kulisse der Weihnachtsmärkte. Doch wie stark müssen Weihnachtsbäume im Außenbereich verankert werden, um Windböen standzuhalten? Ein Weihnachtsbaum im Windkanal hat dazu nun Daten geliefert.

weiter
Physik-Nobelpreis für Gravitationswellen

Physik-Nobelpreis für Gravitationswellen

Zwei Jahre nach dem ersten Nachweis von Gravitationswellen gibt es nun den Nobelpreis dafür: Das Nobelpreiskomitee hat drei Physiker ausgezeichnet, die als die Gründerväter und Geburtshelfer der LIGO-Detektoren gelten: Rainer Weiss, Kip Thorne und Barry Barish.

weiter
Anti-Wasserstoff in der Falle

Anti-Wasserstoff in der Falle

Physiker haben die elektrische Ladung eines Antimaterie-Atoms so genau gemessen wie nie zuvor. Das hilft, das Symmetrieprinzip unseres physikalischen Weltbilds zu überprüfen.

weiter
Materie aus Licht

Materie aus Licht

Physiker haben ein Experiment konzipiert, mit dem erstmals nachgewiesen werden kann, dass aus der Kollision von Photonen tatsächlich ein Elektronen-Positronen-Paar entsteht.

weiter
Gummiband-Überraschung

Gummiband-Überraschung

Manchmal können auch simple Gummibänder zu überraschenden Einblicken führen: Forscher haben daraus durch Zufall eine neue, in der Natur seltene Form erzeugt: eine Hemihelix.

weiter
Dunkle Energie – doch kein exotisches Feld?

Dunkle Energie – doch kein exotisches Feld?

Neue Messungen machen ein exotisches Feld als Erklärung für die Dunkle Energie unwahrscheinlicher. Denn sie haben den Bereich stark eingeengt, in dem sich ein solches Feld noch verbergen könnte.

weiter
Mehr Musikgenuss im

Mehr Musikgenuss im "Schuhkarton"

Welche Form des Konzertsaals vermittelt ein dynamischeres Hörerlebnis? Rechteckig klassisch oder modern abstrakt? Finnische Forscher haben es getestet.

weiter
Quantentropfen im Halbleiter

Quantentropfen im Halbleiter

Physiker haben ein neues Quasiteilchen entdeckt: Es entsteht bei Laserbeschuss von Gallium-Arsenid-Halbleitern und verhält sich wie eine Kreuzung aus einem Atom und einem Flüssigkeitstropfen.

weiter
3 Quarks, 4 Asse und 1 Higgs

3 Quarks, 4 Asse und 1 Higgs

Vor 50 Jahren wurde nicht nur bild der wissenschaft ins Leben gerufen – Forscher stellten damals auch die entscheidenden Weichen zur Revolution der Teilchenphysik. In seiner aktuellen Ausgabe erklärt bdw, wie es dazu kam.

weiter
Elektronen auf der Waage

Elektronen auf der Waage

Forscher haben die Masse des Elektrons – einem der wichtigsten Elementarteilchen - mit bisher unerreichter Genauigkeit gemessen. Dies ermöglicht künftig noch präzisere Tests des physikalischen Standardmodells.

weiter
Kernfusion mit kleinem Funken

Kernfusion mit kleinem Funken

Ein kleiner Fortschritt auf dem Weg zur Kernfusion als Energielieferant: Forscher haben es erstmals geschafft, mehr Energie aus einem Fusions-Brennstoff herauszuholen als sie zuvor hineingesteckt hatten.

weiter
Krumme Kristalle

Krumme Kristalle

´Auf flachen Oberflächen sitzen die Partikel in Kristallen meist ordentlich in Reih und Glied. Aber wie sehen eigentlich Kristalle aus, die auf einer gekrümmten Oberfläche wachsen?

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe